Archives for September, 2008

Quacksalberei auf Ö1 – ein offener Brief

… von Krista Federspiel. An die Wissenschaftsredaktion von Ö1 / Radiokolleg ORF, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien Sehr geehrte Sendungsmacher! Ö1 verbreitet unter dem Deckmantel von Wissen Aberglauben! Eine Werbesendung für fragwürdige Medizin und Quacksalberei – entspricht das dem Bildungsauftrag? Diese Woche lief im Radiokolleg unter dem Titel „Befinden versus Befund” ein Beitrag von Eveline Schütz…

Der neue “Skeptiker” ist eben erschienen. Er enthält zwei frei zugängliche Artikel zum Thema – Google aufgepasst – LHC, CERN, Schwarze Löcher und Weltuntergang, und auch ansonsten ist er wie immer lesenswert. (Das sagen übrigens auch andere.) Der dort abgedruckte vierte Teil meiner Serie Alternativwissenschaft in Österreich ist leider nicht online zugänglich. (Sehr wohl aber…

…und wieder mal “belebtes” Wasser…

Fast könnte einem der kauzige Tiroler mit Grundschulabschluss und österreichischem Ehrenkreuz für Wissenschaft ja leid tun: Nachahmer von Johann Granders “Wasserbelebung” gibt es nämlich inzwischen genügend. Und meine Kritik an der garantiert wirkungslosen Grander-”Technologie” wird von vielen missverstanden: Zahlreiche Leser meiner Homepage möchten nämlich gerne von mir wissen, welche andere Art der Wasserbelebung ich empfehle.…

Die Sprache der Astrologen

Der beste Startpunkt für eine Analyse der Sprache der Astrologie ist der Barnum-Effekt. Die GWUP meint dazu: Darunter versteht man die Tendenz, allgemeine und vage gehaltene Aussagen als für einen persönlich zutreffend zu betrachten. Typische Barnum-Aussagen wären “Sie neigen zur Selbstkritik” oder “Zuweilen haben Sie ernste Zweifel, ob sie die richtige Entscheidung getroffen oder das…