Archives for Juli, 2009

Charles Darwin, der Graf und die Ethik

Dr. Martin Graf (FPÖ) ist zwar dritter Präsident des Nationalrates, doch ich wage die Behauptung, dass seine Bekanntheit hierzulande hauptsächlich daher rührt, dass er in den Medien mit unschöner Regelmäßigkeit im Zusammenhang mit irgendwelchen rechtsbraunolympischen Geschmacklosigkeiten auftaucht. Aber Politik ist auf diesem Blog nur Thema, sofern sie sich mit Wissenschaft überschneidet. Das letzte Mal, als…

Newsflash: Die von Rückenschmerzen geplagte Tennisspielerin Tamira Paszek plauderte bei einer Pressekonferenz über ihre alternative Therapie. Ihre mongolische Alternativärztin habe ihr Blut abgenommen, es mit “homöopathischen Essenzen” angereichert und wieder zurück gespritzt. Dumm: Das wirkt nicht. Noch dümmer: Das gilt als Doping. Nicht wegen des homöopathischen Brimboriums – die NADA weiß: wo nix drin ist,…

Zuwendung als Ware

Roswitha Trimmel unterrichtet Deutsch, Geschichte und Kommunkation an einem Wiener Gymnasium. Außerdem ist sie Stammleserin und -kommentatorin unseres Blogs. Sie hat bereits bei Florian einen lesenswerten Gastbeitrag veröffentlicht und ich freue mich, dass sie dies heute auch an dieser Stelle tut. UB ====================================================== Zuwendung als Ware: Überlegungen zu Sinn und Unsinn der Komplementärmedizin am Beispiel…

Entmannte Raumfahrt?

Ja, Neil Armstrong war auch für mich ein Held, als ich noch ein Kind war. Als Teenager war ich fasziniert und begeistert von der Idee einer Raumstation, die als Basis für zukünftige Ausflüge ins All, zum Mond und vielleicht sogar zum Mars dienen könnte. Und natürlich wollte ich dann dabei sein. Aber ich wurde älter…

Notaufnahme der Zukunft…

Ja, ich fürchte, so wird es tatsächlich über kurz oder lang in der Notaufnahme zugehen, wenn die bornierte Schulmedizin “endlich” einem “ganzheitlichen” Ansatz weicht. Aber, keine Angst, vorläufig ist das nur ein Sketch des britischen Komiker-Duos David Mitchell und Robert Webb… Trotzdem viel Spaß beim Ansehen! EE

Bioresonanz: alles, was Sie wissen wollten

Bei uns hier gibt es bekanntlich Medien, die im Gesundheitsbereich vorwiegend Ihren Inserenten nach dem Maul schreiben. Kritische Artikel zu Alternativ- und Komplementärmedizin sucht man mit der Lupe. Um zu sehen, dass es anders auch geht, müssen wir nur einen Blick nach Westen werfen. Dort schreibt der Tagesanzeiger über die Bioresonanz, deren Proponenten in Österreich…