Archives for September, 2009

Kurznachrichten, gute und schlechte

SEHR GUT: TCM-Uni hat ausgenadeltDie in Wien ansässige Privatuni, die sich unter anderem der Lehre von der richtigen Auswahl von nicht-existierenden Akupunkturpunkten an eingebildeten Meridianen verschrieben hatte, hat in weiser Voraussicht keinen Antrag auf Verlängerung der Akkreditierung gestellt. Diese ist inzwischen erloschen und die höchst überflüssige Einrichtung damit Geschichte.

Marketingdebakel bei NARASAN

Im Moment kann man beobachten, wie die Firma LWS, Hersteller des Narasan Wasserbelebungsdings, ein Marketingdebakel mittleren Ausmaßes erlebt. Das ist schön. Denn die einzig nachweisbar belebende Wirkung des Humbug-Geräts ist jene auf die Umsätze am Firmenkonto, welcher eine komplementäre Ausdünnung von zahllosen Konsumentenbrieftaschen entgegensteht. Wie meistens, so werde ich auch in Bezug auf diesen Fall…

NARASAN nervt

Narasan ist ein Produkt der Firma LWS (Living Water Systems) und der Name einer “Technologie” zur “Wasserenergetisierung”. Das Produkt “arbeitet” – wie in der Wasserbeleberszene üblich – stromlos und wartungsfrei. Die Anführungszeichen verdient die “Technologie”, weil sie keine ist. Das Narasan-Gerät ist nämlich ein Stahlrohr, weiter nichts. Sicher, Stahlrohre sind praktisch, und der Stahl im…

Gute Nachrichten vom Wiener Krankenanstaltenverbund

Wer sich im österreichischen Teil der unendlichen Weiten des Internets auf die Suche nach Wasserbelebung, Erdstrahlenentstörung und ähnlichen Mumpitz begibt, der stößt früher oder später auf angebliche “Studien” und Referenzen des Wiener Krankenanstaltenverbundes, kurz KAV. Mit 12 Spitälern, 11 Geriatriezentren und etwa 32.000 Mitarbeitern ist der Wiener KAV eine große und renommierte Institution, also genau…