Archives for August, 2011

GEO: Antwort der Autorin

In der “GEO-Affäre” tut sich doch noch etwas: Nach einer ausweichenden und wenig sagenden Stellungnahme der Redaktion auf die vielfach geäußerte Kritik an der GEO-Titelstory vom August, hat sich im Facebook-Kommentarthread nun Petra Thorbrietz, die Autorin der Story, selbst zu Wort gemeldet. Sie kommentiert ausführlich die geäußerte Kritik, unter anderem auch meine. Auf diesen Kommentar…

GEOgate: eine Nachlese

Eigentlich hatte ich mich nur über GEO geärgert: Zuerst wegen der Titelgeschichte, die aufgrund des CAM-freundlichen bias ihrer Autorin zur unkritischen Jubelarie über die uralte “neue Heilkunst” wurde. Und dann wegen der pubertär-beleidigten Reaktion auf die Kritik, die der/die Moderator/in der GEO-Facebookseite dort äußerte. Eine bloße unbelegte Meinung sei die von GWUP-Seite vorgebrachte Kritik, so…

Anstelle eines Blogbeitrags…

zum Interview bei wissenrockt.de

Dumm wie Boironstroh

Die französische Homöopathiefirma Boiron verdient ihr Geld durch den Verkauf von obskuren Placebos. Das hören die Manager dort aber nicht gerne. Deswegen drohen sie einem italienischen Blogger, der sich über ihre Quak-Salberei lustig gemacht hat, mit einer Klage. Ganz dumme Idee. Für Details zitiere ich ‘mal EsoWatch nach der Guttenberg-Methode…

Eigenlob

Leider (bisher) nur bei google.at … PS: Allen Kommentator/inn/en meines letzten Eintrags herzlichen Dank für die Glückwünsche!