Ulrich Berger ist Mathematiker und Professor an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Vorsitzender der GkD sowie Mitglied im Wissenschaftsrat der GWUP. Auf Kritisch gedacht bloggt er über Pseudowissenschaft und verwandte Themen.

Ein Gastbeitrag von Hans-Werner Bertelsen   Wir müssen uns darauf vorbereiten. Auf den Tag nach der Globukalypse. Was wird passieren, wenn Patienten keine kassenfinanzierte Homöopathie mehr erhalten? Was wird aus den vielen Patienten, die jetzt noch von der entspannten Zuwendung und vom geduldigen Zuhören so sehr profitieren, dass sie sogar die Unbewiesenheit und die mit…

Kathrin Zinkants Reaktion in der Süddeutschen Zeitung auf das Münsteraner Memorandum hat bei unserem Stamm-Gastautor Dr. Hans-Werner Bertelsen einige Verärgerung hervorgerufen. Hier ist seine Replik zu Zinkants Artikel „Homöopathie – Patienten müssen wählen dürfen“ in der SZ vom 9.3.2018. ===============================================   Zinkants Märchenstunde von Hans-Werner Bertelsen   Kathrin Zinkant, bekannt für kritische Berichterstattung im Bereich…

Die „Pyramiden“ von Visoko in Bosnien sind laut ihren Fans die ältesten der Welt. Wissenschaftliche Belege, dass die kantigen Bergspitzen von Menschenhand gemacht sind, gibt es nicht. Das verhindert nicht, dass sich um die angebliche Sensation ein bizarrer Eso-Kult entwickelt. Im Namen des Geldes. Und im Namen der Größe des Landes. Ein Gastbeitrag von Christoph…

Der Vorteil eines langen Postingtitels ist der, dass man das Thema des Postings schon im Titel erklärt bekommt. Das spart mir eine längere Einleitung und meine Leserinnen und Leser kommen auf direktem Weg zu dem folgenden Gastbeitrag von Gastautor Dr. Hans-Werner Bertelsen. ========================================= Das große Schweigen in der Medizin ist nicht allein. Es wird begleitet…

Dies hier ist nur ein call-to-action für jene, die es noch nicht mitgekriegt (oder wieder vergessen) haben: Morgen, also am Sa, 22.4.2017, startet der Vienna March for Science um 13:00 mit einem Science Picnic im Sigmund-Freud-Park. Um 14:00 geht es dann los und via Stephansplatz bis zum Maria-Theresien-Platz, wo man gegen 16:00 ankommen will. Bis…

Im letzten Beitrag haben wir zu Nominierungen für das Goldene Brett 2016 aufgerufen. Jaja, ich weiß, ist lange her. Winterschlaf und so… Schnee von gestern! Bald können wir beginnen, uns Gedanken über das Goldene Brett 2017 machen. Da haben sich offenbar gleich fünf deutsche Landeszahnärztekammern selbst nominiert, wie unser Gastautor Dr. Hans-Werner Bertelsen im folgenden…

Es geht wieder los! Ab sofort und noch bis 22. September können geeignete Kandidatinnen und Kandidaten sowie Institutionen für das Goldene Brett 2016 nominiert werden. (Ach ja: Wer meint, die GWUP zu nominieren sei originell, der tue das bitte. Es bringt uns lediglich zum Gähnen.) Die Verleihung erfolgt erstmals – so der Technikgott will –…

Ein kurzer Hinweis in eigener Sache, weil es dazu gerade eine Debatte in den Kommentaren gibt: Aufgrund diverser Erfahrungen mit Nazis und Trollen ist eine ex-post Moderation von Kommentaren auf Kritisch gedacht leider unumgänglich. Ich selbst kann leider aus Zeitgründen nicht täglich die Kommentare moderieren und bin daher auf externe Unterstützung angewiesen. Lange Zeit hat…

Die Wiener Skeptiker machen wieder einmal Schlagzeilen. Diesmal im neuen Profil. Es geht um Grüne Gentechnik bzw. die Angst vor ihr, und die Titelgeschichte stammt von Martin Moder. Die gibt es (noch?) nicht online. Mein Tipp: Heft Kaufen!   Stefan Uttenthaler legt in einem offenen Brief dar, was ihn dazu bewogen hat, nach 18 Jahren…

Ein kleiner Hinweis in beinahe eigener Sache: Der große Bluff von Theodor Much (unter Mitwirkung von Krista Federspiel, Edmund Berndt und mir) gibt es nicht nur als Hardcover und als Kindle, sondern inzwischen auch – in einer leicht verbesserten Variante – als Paperback für günstige € 12,95. Ideal für die Selbstlektüre, aber besonders auch als…