Alternativmedizin

Tag archives for Alternativmedizin

Das Vorhaben, die vorübergehende Auszeit dieses Blogs wie Florian mit täglichen Gastbeiträgen zu überbrücken, wäre wohl etwas vermessen gewesen. Nichtsdestotrotz nach langer Stille hier ein ebenso interessanter wie amüsanter Gastbeitrag. Das folgende Interview gab Dr. Hans-Werner Bertelsen – meinen Leserinnen und Lesern vielleicht noch von seinem dramatischen “Insiderbericht” in Erinnerung – dem Magazin der Kassenzahnärztlichen…

Dr. Hans-Werner Bertelsen ist ein kritischer Zahnmediziner aus Bremen, der sich intensiv mit pseudomedizinische Therapien in der Medizin und insbesondere in der Zahnheilkunde auseinandergesetzt hat. Wie es um die Praxis der sogenannten Alternativmedizin bestellt ist, darum weiß er aus eigener Erfahrung. In jüngeren Jahren war er Mitarbeiter in einer Einrichtung, die die “ganzheitliche” Form der…

Die GAMED spielt Wissenschaft

Energiemedizin heute: Das Ionen Induktions Gerät PAPIMI® nach Prof. DDr.P.Pappas, Diagnostikum und Therapeutikum der Zukunft? – so der Titel eines Ende November stattfindenden Seminars (Teilnahmegebühren € 30,- pro Person) der GAMED, der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin. Das Ziel der PAPIMI-Magnetfeld-Behandlung, so die Ankündigung, sei “die Re-Induktion von Selbstheilungsvorgängen, sowohl in der Sport- und Rehabilitationsmedizin…

Steve Jobs: Tod durch Alternativmedizin?

Alternativmedizin kann töten. Im Oktober 2003 erfuhr Steve Jobs, dass er Bauchspeicheldrüsenkrebs hatte. Jobs hatte Glück im Unglück: er litt an einer sehr seltenen und weniger aggressiven Form dieser Krebsart, nämlich einem neuroendokrinen Inselzellen-Tumor. Diese Krebsart hat eine gute Prognose und ist heilbar, wenn er rechtzeitig, also vor Metastasierung, vollständig chirurgisch entfernt wird. Wie CNN vor…

Ganzheitliches Verdummen mit FORMAT

Na gut, vom FORMAT, das sich “Österreichs Wochenmagazin für Wirtschaft & Geld” nennt, kann man in Sachen Kritikfähigkeit bezüglich Alternativmedizin naturgemäß nicht allzuviel erwarten. Mit Komplementär- und Alternativmedizin lässt sich schließlich ganz gut Geld verdienen, also ist sie aus Format’scher Perspektive per definitionem eine tolle Sache. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die aktuelle Coverstory…

Holopathie für Diabetiker?

Von: Ulrich BergerAn: Traude Kappler, Österreichische Diabetikervereinigung (ÖDV), NiederösterreichCC: Anna Mayer (Bundesvorsitzende der ÖDV), Gesundes Tulln (Verein zur Prävention und Rehabilitation von Krankheiten), Mag. Peter Eisenschenk (Bürgermeister von Tulln) Sehr geehrte Frau Kappler, Den Niederösterreichischen Nachrichten entnehme ich, dass kommenden Sonntag im Rahmen des 7. Niederösterreichischen Diabetikertages in Tulln unmittelbar nach der Eröffnung durch Herrn…

An sich funktioniert es ja ganz gut: Ein Wissenschaftler macht ein Experiment, arbeitet eine Theorie aus oder jagt einen Datensatz durch eine Statistiksoftware. Die Resultate, die er dabei erhält, sollen der Fachwelt zugänglich sein, also schreibt er einen Fachartikel, im Jargon ein paper genannt. Diesen Fachartikel schickt er an eine wissenschaftliche Fachzeitschrift zur Publikation. Nun…

Bioresonanz: alles, was Sie wissen wollten

Bei uns hier gibt es bekanntlich Medien, die im Gesundheitsbereich vorwiegend Ihren Inserenten nach dem Maul schreiben. Kritische Artikel zu Alternativ- und Komplementärmedizin sucht man mit der Lupe. Um zu sehen, dass es anders auch geht, müssen wir nur einen Blick nach Westen werfen. Dort schreibt der Tagesanzeiger über die Bioresonanz, deren Proponenten in Österreich…

Früher einmal dachte ich, ein “Kongress” wäre eine wissenschaftliche Veranstaltung. Aber nein, wer sich das Programm des “Internationalen Kongresses Komplementärmedizin in Österreich” ansieht, der weiß: die Wissenschaft ist da in einer Konzentration drinnen, die Homöopathen C30 nennen würden, sprich null. Da wimmelt es nur so von obskurantistischen Konzepten aus einer prä-wissenschaftlichen Ära, wo Vitalismus noch…