Astrologie

Tag archives for Astrologie

Tag der Astrologie 2012

Dr. Stefan Uttenthaler ist Astronom und Skeptiker. Er studierte zunächst Physik mit Schwerpunkt Quantenoptik an der Universität Wien und wandte sich dann dem Doktoratsstudium der Astronomie zu, das er 2007 mit einer vom Wissenschaftsministerium preisgekrönten Dissertation abschloss. Nach Forschungsaufenthalten im ESO-Hauptquartier in Garching bei München und an der Universität Leuven (Belgien) ist er an die…

Potpourri des Unsinns

Wenn auf Kritisch gedacht seit 8. Dez. 2011 nichts mehr erschienen ist, so kann das nur zwei mögliche Ursachen haben: (1) Der Blogger ist etwas überlastet mit 14 Wochenstunden Lehre im zweiten Halbsemester, seinen 5 Monate alten Zwillingen und dem Hauskauf samt Renovierung, der ihn gerade beschäftigt. Oder (2) die Pseudowissenschaft hat aufgegeben und in…

Ein Wendepunkt in der Geschichte des erbitterten Streits zwischen Astrologie und Wissenschaft? Es scheint fast so: An die 400 Gäste folgten aufmerksam den Vorträgen von hochkarätigen Wissenschaftlern und Astrologen in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien und erlebten dabei, wie die Astrologie “einem wissenschaftlichen Diskurs standhielt”.

Astro-Duell der Gratisblätter

TCM gegen TEM war gestern! Heute tobt im Boulevard die Schlacht nach dem Motto Wahrsagerei: Astro-Schmäh oder Zukunftswissenschaft? In der linken Ecke: Heute, die tägliche Gratiszeitung für U-Bahnfahrer (Auflage 540.000). Nach intensiven Recherchen (allerdings von GWUP-Wahrsagerchecker Michael Kunkel, nicht von der Redaktion) behauptete sie jüngst und dreist auf der Titelseite, die meisten Deutungen von Wahrsagern…

Astrologe bzw. Astrologin, das ist ja auch wirklich ein undankbarer Beruf. Man hat nichts G’scheites gelernt im Leben, dann ist einem dieser Astro-Schmöker von der Mitzi-Tant in die Hände gefallen und das Schicksal (!) hat seinen Lauf genommen. Jetzt sitzt man vor seinem Computer mit der neuesten Astro-Software und der spuckt auf Knopfdruck ein buntes…

2009: Astrologen nerven immer noch

Aus gegebenem Anlass eröffne ich das neue Jahr auf diesem Blog mit der dümmsten aller Pseudowissenschaften, der Astrologie. Willkommen also im Neuen Jahr! Manche blicken zur Zeit in das alte Jahr zurück, andere in das kommende Jahr nach vor. Wahrsager zum Beispiel, oder Kartenleger, oder Astrologen. Malkiel Rouven Dietrich ist all das in einer Person.…

Die Sprache der Astrologen

Der beste Startpunkt für eine Analyse der Sprache der Astrologie ist der Barnum-Effekt. Die GWUP meint dazu: Darunter versteht man die Tendenz, allgemeine und vage gehaltene Aussagen als für einen persönlich zutreffend zu betrachten. Typische Barnum-Aussagen wären “Sie neigen zur Selbstkritik” oder “Zuweilen haben Sie ernste Zweifel, ob sie die richtige Entscheidung getroffen oder das…

Erinnern Sie sich noch? Vergangenen November startete das Wiener Wirtschaftsförderungsinstitut, das WIFI-Wien, eine Astrologie-Ausbildung. Kein Witz! Die Astronomen der Kuffner Sternwarte wehrten sich und organisierten – durch uns unterstützt – einen Protest. Die Medien sprangen auf, das WIFI schaffte es bis auf James Randis Webseite und machte sich international zum Gespött. Trotz angeblich starker Nachfrage…