Rolf Froböse

Tag archives for Rolf Froböse

science.ORF.at leidet an Froböse-Syndrom

Es ist wahrlich keine Sternstunde der Wissenschaftskommunikation, was sich der online-ORF da gerade leistet. Freilich, die eben in PLoS Biology erschienene Studie über sogenannte Koheränz-Potentiale in Makakengehirnen ist auch für einen interessierten Laien wie mich aufregend und gibt der Hirnforschung vielleicht einen Anstoß in eine neue Richtung: Ab einem gewissen Schwellenwert der Aktivierung einer Neuronengruppen…

Rolf Froböse entdeckt die Quantenmedizin

Der ehemalige Industriejournalist und nunmehrige Buchautor Dr. Rolf Froböse hat wieder einmal zugeschlagen. Diesmal ist es die “Quantenmedizin”, die ihm als Lockruf für potentielle Käufer seines aktuellen Büchleins dient. Und das verspricht wie immer eine Menge Humor, wenn auch unfreiwilligen. Wer die Froböse-Saga noch nicht kennt, der sei hier kurz aufgeklärt: Rolf Froböse hatte nach…

Wenn mich etwas jeden Tag aufs neue beeindruckt, dann ist es, wie rasant sich die Wissenschaften in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben. Z.B. als ich studierte, also im veralteten Denkrahmen der reduktionistisch-materialistischen Natur- und Formalwissenschaften, waren Wahrscheinlichkeiten noch völlig paternalistisch und willkürlich auf das enge, eindimensionale Intervall [0,1] beschränkt, wo sie weder ihr kreatives Potential…

Der nächste Beitrag kommt bald, aber um die Zeit bis dahin zu überbrücken und um einen nahtlosen Übergang von unserem alten Blog zu gewährleisten, stelle ich hier inzwischen einfach meinen letzten Beitrag nocheinmal ein. Zugegeben – ein weiterer Grund ist, dass das mein bisher längster und aufwendigster Beitrag war… Vielleicht stößt er ja bei ein…