Kritische Masse

Archives for Januar, 2008

Neue Natur

Kürzlich stellten Geologen bei der Internationalen Kommission für Stratigraphie den Antrag auf ein neues Erdzeitalter: das Anthropozän, die Ära des Menschen. Schließlich gebe es mit Erderwärmung, Landschaftsversiegelung, Staudämmen, Flussbegradigungen keinen Flecken auf der Erde mehr, der nicht die Spuren des menschlichen Einflusses trägt. So weit so wahr. Und trotzdem sollte das Anthropozän vielleicht erst mit…

Bitte mehr Doppel-Habilitationen!

Alle reden über die Notwendigkeit von interdisziplinärer Forschung, wo aber gibt es sie wirklich? Das habe ich mich mal wieder gefragt, als ich vor einiger Zeit einen Sozialwissenschaftler einer einschlägigen Fakultät zum Thema geschlechtsbedingte Persönlichkeitsunterschiede befragt hatte. Wie sich herausstellte, hatte er sein schätzungsweise 30 Jahre altes Weltbild, wonach alle Unterschiede zwischen Männern und Frauen…

Klimaschutz für Egoisten

Im Mittelalter konnten sich Bürger per Spende von ihren Sünden freikaufen. Heute benutzt man Biosprit. Gerade hat das Unternehmen Virgin Galactic sein neues “SpaceShipTwo” vorgestellt, das für Touristenflüge in die Schwerelosigkeit Biotreibstoff verbrennt. Ebenfalls toll ist, dass auch das Rennboot Earthrace seinen Erdumrundungsrekord mit dem so grün aussehenden Benzin aufstellen will. „Race for a better…

Kurzschluss aus Angst

Eine kleine Beobachtung am Rande der Debatte um die Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln: Wie eine Branche Ängste schürt und gleichzeitig fürchtet, Opfer dieser Ängste zu werden. Zum Beispiel Michael Grolm. Er ist einer der Protagonisten der Genfood-Gegner, Organisator zahlreicher Feldbefreiungen und außerdem Bienenzüchter. Fragt man ihn nach seinen Vorbehalten gegen die grüne Gentechnik, sagte er einmal:…

Venter löst das Klimaproblem

Bescheidenheit war nie Craig Venters Sache. Auf der DLD-Konferenz von Burda in München kündigte der Unternehmer, Abenteurer und Genrevoluzzer nun an, das Klimaproblem lösen zu können – zumindest theoretisch.

Allwissender Umweltkommissar

Als EU-Umweltkommissar Stavros Dimas die Vorlage lieferte, sprangen nationale Politiker eifrig dem Ball hinterher. Die Sicherheit der Genmais-Sorte MON 810 sei nicht ausreichend bewiesen, sagte der oberste EU-Verbraucherschützer Ende vergangenen Jahres. Folgerichtig verbot Frankreichs Präsident Nicholas Sarkozy kürzlich den Anbau. Der EU drohen nun Strafzölle, weil dieses Verbot ebenso wie viele ähnliche gegen Welthandelsverträge verstößt.…

Dass so viele Wissenschaftsjournalisten eine Scherz-Studie im BMJ als Anlass für überaus ernsthafte Betrachtungen über die Humorforschung nehmen, ist leider gar nicht lustig.

Neue Studie: Empathie und Krebspatienten

Vor sechs Monaten fand ein guter Freund aus London heraus, dass er einen aggressiven Krebs hat, der bereits drei Metastasen in seinem Hals gebildet hatte. Die lebensbedrohliche Diagnose war für ihn ein Schock. Durch großes Glück geriet er jedoch an eine Spezialklinik, das Royal Marsden Hospital (www.royalmarsden.nhs.uk) im Londoner Staddtteil Fulham, die ihn nicht nur…

Denken statt Jammern!

Angesichts eines Ölpreises von 100 Dollar pro Barrel mahnen Unternehmer gerne: Ziehen die Energiepreise an, lahmt die Konjunktur. Schön, dass es nicht so einfach ist.

Gerade trudeln wieder die Verlagsprogramme ein, hier ein paar Titel: “Grundkurs Pendeln”, “Das Mond-Orakel”, “Reinigungsrituale für Haus und Wohnung (mit Räucherkegel, Steinsalz und Zimbel)”, “LebensAbdruck – Was Fingerabdrücke über den Lebensweg verraten”, “Karma, die Gebrauchsanleitung”, “Sexualmagie, die praktische Anleitung ohne Tabus”, “Mysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsselt”, “Quantum Engel Kinder” und so weiter…