Archives for März, 2008

Fraktale Architektur

“Wenn man aus großer Entfernung auf die Opera Garnier in Paris zugeht, ist das Dach am auffälligsten. Wenn man näher kommt, erscheinen andere Dinge, aber sie haben immer annähernd dieselbe Komplexität.”

Topologie von Flächen VII

Beispiele für einseitige Flächen sind das Möbiusband (bekannt durch Escher’s Ameisenbild oder den ‘Frankfurter Koloß’ vor der Deutsche Bank-Zentrale) und die Klein’sche Flasche.

Alexander Grothendieck 80

Um wohl kaum einen lebenden Wissenschaftler ranken sich so viele biographische Legenden wie um Grothendieck, der in den 60er Jahren viele Gebiete der modernen Mathematik revolutionierte, später aber eher mit anarchistisch-religiösen und radikal-ökologischen Texten auffiel.

Abelpreis 2008

Der Abelpreis 2008 (mit über 1 Million Dollar der mit Abstand höchstdotierte Mathematik-Preis) geht an John Thompson (USA) und Jacques Tits (Belgien) für ihre Arbeiten zur Gruppentheorie.

Mathe-Blogs

Nachdem wir letzte Woche über mathematische Zeitschriften geschrieben hatten, stellen wir heute einige mathematische Blogs vor.

Wieviel Platz braucht man, um eine Nadel zu drehen?

Was ist die minimale Fläche in der Ebene, die man braucht, um eine Nadel der Länge 1 einmal um 360 Grad zu drehen?

Topologie von Flächen VI

Es geht noch einmal um Euler’s Polyederformel für Flächen mit Henkeln.

Strafe muß sein?

Zwei Beiträge der aktuellen Ausgabe von ‘Nature’ setzen sich aus evolutionsbiologischer bzw. spieltheoretischer Sicht mit dem Nutzen von Strafen auseinander.

Hohe Zeitschriften-Preise

Ein aktuell vieldiskutiertes Thema sind die großen Preisunterschiede bei Fachzeitschriften und was dagegen getan werden kann.

Philip Roth 75

Das wohl bedeutendste Buch des letztjährigen Faulkner-Preisträgers ist ‘The Human Stain’, eine kritische Beschreibung des (US-amerikanischen) Universitäts-Milieus der Lewinsky-Ära.