Anfänge der Differential- und Integralrechnung

Ein Video über die geometrischen Ideen in den Originalaufzeichnungen von Newton und Leibniz:

Das Video ist von 1986 (auch damals hatte die BBC schon wie heute auch Serien zur Geschichte der Mathematik), der Sprecher ist Jeremy Gray (nicht zu verwechseln mit Alfred Gray).

Kommentare

  1. #1 Spoing
    19. Februar 2012

    Schade dass es solche Videos nicht auf deutsch gibt.
    Wäre in der 10. Klasse echt super gewesen, zumal die Gedankengänge von den beiden zwar echt genial aber andererseits auch einfach logisch sind.
    Ich habe Integral und Differentialrechnung einfach als Werkzeuge gelernt die funktionieren, aber bis zu meinem Studium nie genau gewusst wieso das eigentlich klappt wie es klappt.
    Bitte mehr solcher Videos! Neulich gab es ja auch schon einmal eines in welchem ein Differential erklärt wurde.
    Da ich als Maschinenbaustudent den ganzen Krams bereits lernen musste war ich überrascht wie simpel die Grundgedanken dahinter sind und wie gut man das darstellen kann.

  2. #2 Jo
    19. Februar 2012

    Mehr davon! :-)

  3. #3 Christian Berger
    19. Februar 2012

    Ich finde es auch schade, dass man sich heute im Fernsehen nicht mehr die Mühe macht solche Dinge zu machen. Die Leute die dieses Video gemacht haben machten ja 2 Dinge:

    1. Den Gedankengängen hinterher zu forschen.
    2. Die Gedankengänge zu erklären, und wenn notwenig durch einfache Graphiken zu illustrieren.

    Das ist in schwächerer Form übrigens noch heute bei denen zu finden. Ich habe kürzlich beispielsweise eine Dokumentation zu Betchley Park gesehen, in der für den Laien verständlich erklärt wurde, was denn das Problem von Stromchiffren ist.