Busan

Wieder mal ein Ausflugs-Konferenz-Bericht, diesmal aus Busan von der 6th Asian Mathematical Conference. Die fand diesmal zum ersten Mal außerhalb Südostasiens statt (wie ziemlich oft betont wurde), war aber doch eine überwiegend ost- und südostasiatische Angelegenheit, jedenfalls sind mir Teilnehmer aus arabischen oder zentralasiatischen Staaten ebensowenig aufgefallen wie aus Israel oder dem Iran.
Es gab eine Reihe von Plenarvorträgen, zum Beispiel von Ngo Bao Chau und Minhyong Kim relativ allgemeinverständliche Einführungen in Themen der Arithmetischen Geometrie, außerdem natürlich viele interessante Beiträge in den einzelnen Sektionen, insgesamt etwa 500 Vorträge. Der nächste AMC findet 2016 auf Bali statt.

Busan ist auf jeden Fall auch ohne Konferenz eine Reise wert, Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel der Jagalchi-Fischmarkt
Foto (10)Foto (4)
oder der Beomeosa-Tempel
Foto (5)

Foto (7)Foto (6)Foto (9)Foto (8)

Trotz immerhin 4 Millionen Einwohnern wirkt Busan wesentlich ruhiger und weniger überfüllt als Seoul.
Blick aus dem Hotelfenster (im 44.Stock):
Foto (3)

Die Konferenz selbst fand im BEXCO statt (Bild aus der Wikipedia)
800px-Busan_BEXCO
in unmittelbarer Nähe des – laut Guinness-Buch der Rekorde – größten Kaufhauses der Welt, dem Shinsegae (Bild ebenfalls aus der Wikipedia):
20100114194200!Night_view_of_Shinsegae_Centum_City