“It’s the Mathematics” heißt das neue Soloalbum von Craig Inanza. Ich hab’ noch nicht herausgefunden, wo sich die Mathematik im Video verbirgt.

Nebenan bei Blood’n Acid wird gerade über mit Implantaten versehene und per Blootooth steuerbare Haustiere debattiert. Mich erinnert das ja, auch wenn es erst mal nur um Küchenschaben geht, eher an Diskussionen über Sklaverei. Und auch der praktische Nutzen fernsteuerbarer Tiere und Hausangestellter scheint mir nicht erkennbar: haushaltstaugliche Roboter wird es in absehbarer Zeit sicher…

one_two

Spiegel Online berichtet über eine Studie, derzufolge arabische und slowenische Kleinkinder ein besseres Zahlenverständnis als englische oder deutsche aufweisen, weil in den Grammatiken ihrer Sprachen nicht nur zwischen Ein- und Mehrzahl, sondern zwischen Ein-, Zwei- und Mehralszweizahl unterschieden wird. (Wobei die Pluralbildung im Arabischen ohnehin eine Wissenschaft für sich ist und die Unterscheidung zwischen Zwei…

Seminarraum des RIMS in Kyoto (Japan), wo ich letzte Woche zu einem Workshop “Geometry of Moduli Spaces of Low Dimensional Manifolds” war. Ich benutze ja Notability, da klicken wenigstens keine Tasten.

tl-identity

Funktionen einer Veränderlichen kann man bekanntlich durch Graphen veranschaulichen, Funktionen zweier Veränderlicher als Landschaften, bei komplexen Funktionen (Abbildungen der komplexen Ebene auf die komplexe Ebene) wird es dann schwieriger, denn deren Graphen wären 4-dimensional. Man zeichnet deshalb lieber Niveaumengen in möglichst bunten Farben. Eine originelle Variante davon findet sich im Blog von A.P.Goucher: Die komplexe…

tumblr_meo8rgy16Z1rm93g3o1_1280

Ein independent-Film mit dem marktgängigen Titel “Computer Chess” hat beim Sundance Festival einen der Preise gewonnen (schon im Januar, im Februar war er auch auf der Berlinale). Es geht um Schachprogrammierer wohl Ende der 70er (jedenfalls wird im Film häufiger auf die Jahreszahl 1984 bezuggenommen, bis zu der man einen Großmeister schlagen will) und das…

Zum 100. Camus-Geburtstag dieses nette YouTube-Video: “Der absurde Mensch sagt ja, und seine Anstrengung hört nicht mehr auf. Wenn es ein persönliches Geschick gibt, dann gibt es kein übergeordnetes Schicksal oder zumindest nur eines, das er unheilvoll und verachtenswert findet. Darüber hinaus weiß er sich als Herr seiner Tage. In diesem besonderen Augenblick, in dem…

Rainbow_fountain_Seoul

Und noch ein Beitrag zur Tourismuswerbung: die im Guinness Book of Records als längste Brückenfontäne der Welt verzeichnete Banpodaegyo in Seoul, 1140 Meter lang. 190 Tonnen Wasser pro Minute werden (zu bestimmten Uhrzeiten) ganz umweltfreundlich direkt aus dem Hangang hochgepumpt und nachts von 200 LED-Lampen angestrahlt. Ich habe auch ein selbstgemachtes Video: aber man findet…

Reeb_foliation_half-torus_POV-Ray

Die Theorie der Blätterungen ist ein Thema, mit dem ich mich durchaus auch schon beschäftigt habe und gelegentlich werden da auch mal (wie im Bild oben aus dem Wikipedia-Artikel über die Reeb-Blätterung) die Blätter in Zeichnungen der Anschaulichkeit wegen mit unterschiedlichen Farben eingefärbt, aber eine wirkliche Theorie bunter Blätterungen (sowas wie “Chromodynamik der Blätterungen” in…