image

Ein Gastbeitrag von Prof. Joachim Jäger (Saarbrücken) ———————————————————————————— In der Saarbrücker Zeitung vom 20.07.2016 berichtet ein Redakteur der SZ über künstlerische Experimente eines Mathematikers. Ehrfurchtsvoll klingt bereits der Satz des Autors unterhalb einer am Computer erzeugten Graphik: “Dieses Bild wurde vom Computer über eine Parabel berechnet”. Dann muß das ja was ganz Besonderes aus den…

image

Dongdaemun (“großes Osttor”) ist eines der alten Stadttore und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Seouls. In der Nähe stand mal das größte Football-Stadion Koreas, das aber vor einigen Jahren abgerissen und durch den Dongdaemun History&Culture Park ersetzt wurde, eine Parkanalage um die Dongdaemun Design Plaza (das futuristische Gebäude läßt sich nur schwer in ein Foto pressen,…

image

Wurzelschnecken, Fullerene und Mirpzahlen im aktuellen Kalenderblatt. (Die Bilder lassen sich durch Draufklicklen vergrößern, die zweite Hälfte ist unten am Ende des Artikels.) Die 1 (Bild unten) hat drei dritte Wurzeln, neben der 1 selbst sind das noch . Die 223 ist die kleinste Primzahl mit nur zwei Zweien, wobei “nur” natürlich im Sinne von…

image

Bekanntlich leidet Peking unter einer wirklich extremen Luftverschmutzung, die im November/Dezember bei starkem Wind sogar bis zu uns ins 956 km entfernte Seoul herüberweht. (Wobei die Pekinger an diesen Smog anscheinend gewohnt sind und ihn gar nicht wahrnehmen, wie mir ein chinesischer Kollege heute versicherte.) Luftverschmutzung zu modellieren ist natürlich auch ein mathematisches Problem. Im…

image

In Japan wurde am Sonntag gewählt, klarer Sieger ist die Liberal-Demokratische Partei, welche bekanntlich die pazifistische Verfassung ändern sowie “Whistleblower” (welche zum Beispiel auf Sicherheitsmängel in Atomkraftwerken hinweisen) strenger bestrafen will. Universitäten sollen (und das ist ernstgemeint) ihre Fakultäten für Sozial- und Geisteswissenschaften abschaffen oder in andere Felder überführen, die “besser den Bedürfnissen der Gesellschaft…

namagiri

Im neuen SPIEGEL ist ein Interview mit dem Zahlentheoretiker Ken Ono über falsche Thetafunktionen, göttliche Inspirationen, Selbstmordversuche und japanische Erziehung, und vor allem über sein Vorbild Ramanujan und das Finden mathematischer Talente. Auch wenn das im Interview eigenartigerweise nicht erwähnt wird, dürfte der Anlaß für das Interview wohl Onos Beratertätigkeit für den Hollywood-Film “The man…

Gestern wurde über die Illusion des Jahres 2016 abgestimmt, ein seit 2004 von der “Neural Correlate Society” veranstalteter Wettbewerb. Bewegung auf der Stelle. Gewonnen hat ein Trick, der bei sich auf der Stelle bewegenden Punkten die Illusion von Bewegung erzeugt: Kreise und Quadrate. Geometrischer und beeindruckender ist aber vielleicht der Zweitplatzierte: ein Zylinder kann je…