In einer Woche findet das Championsligafinale zwischen Tottenham und Liverpool statt. Ein Artikel von Andrés Navas auf Images des Mathématiques weist nun auf eine acht Jahre alte Arbeit Euler y un balón de fútbol von Saralegi-Aranguren und Royo Prieto hin, in der mit einfachen topologischen Argumenten (Euler-Charakteristik) die Fehlerhaftigkeit des Championsligalogos (Bild oben) bewiesen wird.…

Vor drei Jahren bewies Maryna Viazovska in einer nur 22 Seiten langen Arbeit, dass das E8-Gitter die dichteste Kugelpackung im R8 realisiert, wenn man Kugeln von jeweils gleichen Radien um die Gitterpunkte legt. (Das Bild oben zeigt eine 3-dimensionale Projektion des E8-Gitters.) Der Beweis benutzte eine gewisse aus Modulformen zusammengesetzte Funktion und war erheblich einfacher…

Warum ist 73 speziell? Wahrscheinlich ein Novum stellt die im American Mathematical Society veröffentlichte Arbeit Proof of the Sheldon conjecture dar: eine Veröffentlichung als Antwort zu einem in einer Sitcom aufgeworfenen Problem. In der 73. Folge der Fernsehserie „Big Bang Theory“ behauptet Serienheld Sheldon Cooper, 73 sei eine besondere Zahl: sie sei die 21. Primzahl,…

Trotz einer Petition mit 73000 Unterschriften (von 37000 Abiturienten) hat das bayerische Kultusministerium beschlossen, die Bewertung der diesjährigen Abiturprüfungen im Fach Mathematik nicht anzugreifen. (Vorwurf der Petenten war, die Aufgaben wären zu textlastig gewesen, Lesen und Verstehen hätten deshalb zuviel Zeit verbraucht.) Dagegen soll in Baden-Württemberg die Abiturprüfung im Fach Gemeinschaftskunde wiederholt werden. Grund: in…

Letzte Woche fand die re:publica in Kreuzberg unter dem Motto „tl;dr“ („zu lang, hab‘s nicht gelesen“) statt. Einen bemerkenswerten Vortrag über das Verhältnis von Wissen und Meinung hielt dort Wikimedia-Deutschland-Chef Abraham Taherivand. Seine Beschwerde: für viele wäre heute nur noch wahr, was ihre Meinung bestärkt. In meinen Augen ist das größte Problem heute nicht, dass…

Aktuell gibt es Diskussionen und Petitionen zu den Textaufgaben in den Abiturklausuren verschiedener Bundesländer, die zwar mathematisch machbar waren, in denen die Schüler aber durch zuviel überflüssigen Text verwirrt wurden. Nicht zuviel, sondern zuwenig Text hat diese Aufgabe, die mir Dr. Carsten Franke (Bempflingen) aus der Mathematik-Klausur seines neunjährigen Sohnes (mit als „richtig“ bewerteter Lösung)…

Am Freitag ist Goro Shimura gestorben, in der nichtmathematischen Öffentlichkeit vor allem bekannt für die Taniyama-Shimura-Vermutung (mit Yutaka Taniyama), aus der der große Satz von Fermat, also die Unlösbarkeit in ganzen Zahlen von xn+yn=zn für n>2 folgt. Shimura hatte während des Krieges die Schule abbrechen und in einer Fabrik für Flugzeugteile arbeiten müssen, ähnlich wie…

Sicher sollte man über die Thesen von Kevin Kühnert diskutieren. Aber ich kann es mir dann doch nicht verkneifen, dazu einige Fotos aus der Greifswalder Altstadt der 80er Jahre zu posten. Die Fotos stammen alle aus diesem Video: Natürlich ist das nur die eine Seite der Medaille; die andere ist, dass beispielsweise in Augsburg die…

Im Regensburger Kunstforum Ostdeutsche Galerie gab es im Herbst 2017 eine Ausstellung „Artige Kunst“, bei der es um Kunst im Nationalsozialismus gehen sollte. Im Augsburger Textilmuseum fand gleichzeitig eine Ausstellung über Mode im Nationalsozialismus statt, deren Fazit freilich war, dass sich die Kleidung jener Zeit – von Uniformen u. ä. einmal abgesehen – nicht wesentlich…

Man ist ja durchaus gewohnt an den Werbespam mit tollen Gewinnen, die man angeblich gewonnen haben soll. Aber das hier hat dann doch einmal eine neue Qualität: einen Scheck über 1,2 Millionen schickt einem der einschlägig bekannte Dr. Glöckle ins Haus: nicht übertragbar und nur zur Verrechnung (und steuerfrei, wie auf der Rückseite betont wird).…