Geistes- & Sozialwissenschaften

Category archives for Geistes- & Sozialwissenschaften

Gab’s Fermats Randnotiz wirklich?

Noch ein Nachtrag zum Artikel von gestern: ob Fermat seine berühmte Randnotiz wirklich so geschrieben hat wie wir sie kennen, das ist durchaus nicht erwiesen – die einzige Quelle hierfür ist bekanntlich sein Sohn, der den Nachlass herausgab mit den Randnotizen in Diophants Arithmetica. Noch viel unklarer ist, ob Fermat wirklich meinte, was er schrieb,…

KIAS-Wandkalender Juni 2014

Wie versprochen zum Monatsanfang wieder der Wandkalender, wieder in 2 Hälften: Vieles ist sicher selbsterklärend. Die 2 spielt auf die Frage nach der Existenz unendlich vieler Primzahlzwillinge an, da gab es letztes Jahr ja einige Fortschritte. Die 3 zeigt das Morley-Dreieck: die Innenwinkel eines Dreiecks werden gedrittelt, die im Bild gezeigten Schnittpunkte bilden ein Dreieck,…

Rätsel VI

Was bedeutet die folgende Gleichung? Was bedeutet die Formel?

KIAS-Wandkalender Mai 2014

Wie im letzten Beitrag angekündigt heute also der KIAS-Wandkalender vom Mai, wieder in zwei Hälften: Bei der 1 (Bild unten) geht es um kubische Einheitswurzeln: die Gleichung hat neben noch die beiden Lösungen . Der Eintrag bei der 2 zeigt eine den Babyloniern vor 3700 Jahren bekannte Approximation der Quadratwurzel aus 2, der Eintrag bei…

KIAS-Kalender März und April

Nach dem Rätsel vorletzte Woche wurde in den Kommentaren angefragt, auch die anderen Teile des KIAS-Wandkalenders hier mal vorzustellen. Das werde ich in dann in Zukunft jeweils Anfang des Monats machen, heute zunächst noch als Nachtrag die Kalenderblätter von März und April 2014. Der März: (Die abgeschnittenen Tage kommen unten noch mal.) Vieles ist wohl…

Rätsel V

Heute mal ein Rätsel, für dessen Lösung man sich im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf stellen muß: Was ist das Ergebnis? Die Aufgabe stammt von unserem KIAS-Wandkalender. (Ich verrate nicht, von welchem Datum, weil das die Lösung wäre.) Ein hilfreicher Hinweis ist aber vielleicht der Eintrag vom heutigen 8. April: Auflösung (15.4.): Richtig…

Grenzziehungsprozesse im Wissenschaftsbetrieb

Einstein und die Relativitätstheorie sind natürlich – neben den im vorigen Artikel besprochenen Inhalten – auch aus wissenschaftssoziologischer Sicht ein eigentlich sehr ergiebiges (aber eher selten behandeltes) Thema: die Relativitätstheorie hat zu allen Zeiten sehr viel mehr irrationale Ablehnung auf sich gezogen als andere Theorien, obwohl ja eigentlich beispielsweise die Quantenmechanik gewohnten Vorstellungen sehr viel…

10 gute Wissenschaftsjournalisten

Der rbb hat am Montag letzter Woche eine interessante Diskussionsrunde “Wissenschaft und Medien im Gespräch” ausgestrahlt, die man sich auch online anschauen kann. Das Video läßt sich hier wohl nicht direkt einbetten, auf http://www.rbb-online.de/extra/rbb-science-scanner/beitraege/studiocampus.html steht es aber noch zur Verfügung. Wissenschaft und Medien im Gespräch Science Circle Eine spannende Diskussion mit vielen pointierten Beiträgen für…

Winterreise durch die Wikipedia

Der folgende Artikel ist ein Beitrag von Zuzana Hakčakova, den ich (mit freundlicher Genehmigung) übersetzt und für die Veröffentlichung in diesem Blog redigiert habe. Aktueller Anlaß ist der heutige 13. Geburtstag von Wikipedia.(TK) Ich habe Soziologie studiert und arbeite seit nunmehr eineinhalb Jahren an einer Dissertation zum Thema “Autorita a Anonymita” (Autorität und Anonymität) –…

Schlechte Mathe-Noten und der Wolf der Wall-Street

In Deutschland kommt der Wolf der Wall-Street erst nächste Woche in die Kinos, hier konnte man das 3-stündige Mega-Opus schon diese Woche sehen. Der Film beruht ja auf den realen Erinnerungen des amerikanischen Börsenhändlers Jordan Belfort und ist dementsprechend aus der “Täterperspektive” gedreht, die “Opfer” kommen im Film schlicht nicht vor. (Oder allenfalls als Deppen,…