Kultur

Category archives for Kultur

Turbulenzen in der Sternennacht

Wer schon immer einmal wissen wollte, was die Mikroskala von Kolmogorow ist und wie man Kolmogorows Turbulenz-Gleichungen in van Gogh’s Sternennacht wiederfindet, der sollte sich die folgende mathematische Gemälde-Erklärung anscheuenanschauen: via images des maths, ursprüngliche Quelle mathartist

Sierpinski-Dreiecke in der ägyptischen Wüste

In der Nähe der Pyramiden von Gizeh (Bild oben) wird bald(?) das weltgrößte archäologische Museum entstehen, das Grand Egyptian Museum. (Ursprünglich war die Eröffnung mal für 2015 geplant, aktuell geht man von 2018 aus.) Aus Mathematiker-Sicht bemerkenswert ist, dass dort nicht nur Pyramiden (natürlich auch eine sehr fundamentale geometrische Form), sondern auch Sierpinski-Dreiecke vorkommen werden…

Zahlenmystik: welcher Feiertag ist am 3.3.?

Der 11.11. (Martinstag) in Deutschland leitet sich bekanntlich nicht von der Zahl 11, sondern von der Beisetzung Martin von Tours am 11.11.397 ab. Auch sonst sind mir keine deutschen oder europäischen Feiertage bekannt, die sich explizit auf eine Zahl beziehen. In asiatischen Ländern scheinen Zahlen und ihre Symbolik eine größere Bedeutung zu haben. In Korea…

Mathe in der Werbung

Das ist keine echte Werbung, aber immerhin eine Integrationsaufgabe ohne eindeutige Lösung: Es geht um die Biermarke Dos Equis, kurz: XX, und das Original geht eigentlich so:

13??

Die Kunstgalerie der Yale Universität hat aktuell eine Ausstellung ‘The Art of the Equation’ mit Formeln namhafter Mathematiker. (Die Ausstellung war vorher schon in Zürich, Portland und Seattle.) In den Presseberichten wird diese Formel von David Mumford abgebildet: Das Bild heißt “Thirteen??” und wahrscheinlich ist das so eine Art mathematischer Insiderwitz: jeder Mathematiker wird sich…

Lieber Steuern hinterziehen als Gedichte analysieren

tvtotal ist eigentlich eine Sendung, die ich mir auch in Deutschland nie angeschaut hätte. Immerhin gab es aber diese Woche am Mittwoch mal einen Beitrag zur Mathematik, mit richtigen Formeln und einem Mathematiker, der eloquent genug war, um Raab kaum zu Wort kommen zu lassen: Dafür dann am Tag danach, Donnerstag, aber der Beitrag zur…

Das Nulltheorem – die Google-Diktatur

Ja, ich weiß, es hat nichts mit Mathematik zu tun oder jedenfalls nicht mehr oder weniger als die periodisch in den Medien wiederkehrenden Glücksformeln, aber wenn schon ein Film mit dem Titel “The Zero Theorem” in die Kinos kommt, dann muß ich hier natürlich auch darauf hinweisen: Beschreibung einer Diktatur im Facebook- und Google-Zeitalter meint…

Super Symbolfoto

Spiegel Online’s “Unispiegel” macht heute mit folgendem Foto auf (es geht um den Link zu diesem Interview): Kann mir jemand erklären, was hier gerechnet wird? axb=(-2)+4(5”)-?? (Ich hatte das erst als Rätselfrage mit mehreren Antwortmöglichkeiten einstellen wollen, so wie hier oder hier, aber mir sind dann leider keine passenden Antwortalternativen eingefallen.)

Poetisierende Mathematik

“Die Liebe zur Mathematik” beim ersten Poetry Slam (am Dienstag vor 3 Tagen) im Grüner Jäger Hamburg:

Schlaflos in Frankfurt

Rheinmain TV berichtet über ein 24-Stunden-Mathematik-Event diese Woche in Frankfurt mit 70 völlig freiwillig teilnehmenden Schülern (O-Ton:”obwohl es uns der Lehrer schon sehr zu Herzen gelegt hat, aber der muß sowieso früher gehen”) von 8 Uhr morgens bis um 8 Uhr am nächsten Morgen: 24-Stunden-Events kennt man ja sonst eher vom Blitzschach und da ist…