Kultur

Category archives for Kultur

13??

Die Kunstgalerie der Yale Universität hat aktuell eine Ausstellung ‘The Art of the Equation’ mit Formeln namhafter Mathematiker. (Die Ausstellung war vorher schon in Zürich, Portland und Seattle.) In den Presseberichten wird diese Formel von David Mumford abgebildet: Das Bild heißt “Thirteen??” und wahrscheinlich ist das so eine Art mathematischer Insiderwitz: jeder Mathematiker wird sich…

Lieber Steuern hinterziehen als Gedichte analysieren

tvtotal ist eigentlich eine Sendung, die ich mir auch in Deutschland nie angeschaut hätte. Immerhin gab es aber diese Woche am Mittwoch mal einen Beitrag zur Mathematik, mit richtigen Formeln und einem Mathematiker, der eloquent genug war, um Raab kaum zu Wort kommen zu lassen: Dafür dann am Tag danach, Donnerstag, aber der Beitrag zur…

Das Nulltheorem – die Google-Diktatur

Ja, ich weiß, es hat nichts mit Mathematik zu tun oder jedenfalls nicht mehr oder weniger als die periodisch in den Medien wiederkehrenden Glücksformeln, aber wenn schon ein Film mit dem Titel “The Zero Theorem” in die Kinos kommt, dann muß ich hier natürlich auch darauf hinweisen: Beschreibung einer Diktatur im Facebook- und Google-Zeitalter meint…

Super Symbolfoto

Spiegel Online’s “Unispiegel” macht heute mit folgendem Foto auf (es geht um den Link zu diesem Interview): Kann mir jemand erklären, was hier gerechnet wird? axb=(-2)+4(5”)-?? (Ich hatte das erst als Rätselfrage mit mehreren Antwortmöglichkeiten einstellen wollen, so wie hier oder hier, aber mir sind dann leider keine passenden Antwortalternativen eingefallen.)

Poetisierende Mathematik

“Die Liebe zur Mathematik” beim ersten Poetry Slam (am Dienstag vor 3 Tagen) im Grüner Jäger Hamburg:

Schlaflos in Frankfurt

Rheinmain TV berichtet über ein 24-Stunden-Mathematik-Event diese Woche in Frankfurt mit 70 völlig freiwillig teilnehmenden Schülern (O-Ton:”obwohl es uns der Lehrer schon sehr zu Herzen gelegt hat, aber der muß sowieso früher gehen”) von 8 Uhr morgens bis um 8 Uhr am nächsten Morgen: 24-Stunden-Events kennt man ja sonst eher vom Blitzschach und da ist…

Nach jetzigem Wissensstand unendlich

SAT1 berichtet letzte Woche über die Kreiszahl π: “Ihre Nachkommastellen sind nach jetzigem Wissensstand nämlich unendlich.”

Meine Beiträge im HLF-Blog

Diese Woche hatte ich einige Beiträge für den Blog des Heidelberg Laureate Forum geschrieben, die ich, da sie ja auch für die Leserschaft des Mathlog von Interesse sein könnten, auch von hier aus nochmal verlinken möchte: Zum mathematischen Teil (des Vortragsprogramms) Schönheit und Wahrheit (zu Atiyah) Perkolation und die Macht der Bilder (zu Werner) Antiphilosophisches…

Sonntagsklassik

Numerisches Wurzelziehen und das wohltemperierte Klavier. Ein neues Video der Universität Chicago erklärt die Rolle der Mathematik für die Klaviermusik: Es geht um das Berechnen der zwölften Wurzel aus 2, die man für die Aufteilung der Oktave in der gleichtemperierten Stimmung benötigt. Verfahren zur Berechnung der waren in Europa erst um 1600 bekannt (in China…

KIAS-Kalender September 2014

Pascals magisches Sechseck, Rep-4-tile, Two Twos und allerlei Zahlenspielereien – auch diesen Monat wieder die obligatorischen Bilder vom KIAS-Mathekalender: Die Formel für die 2 ergibt sich unmittelbar aus durch Multiplikation mit (-1) und Addition von . Ein Rep-4-tile (Bild unten) ist ein Teil, das in 4 kleinere Kopien seiner selbst zerlegt werden kann. Als Pascals…