Über Richard Schwartz’ Kinderbücher “You can count on monsters” and “Really big numbers” hatten wir hier einmal geschrieben. Sein neues Buch “Gallery of the infinite” erscheint demnächst bei der AMS, es steht aber bereits zum Download als PDF auf seiner Webseite bereit. Trotz der gewohnt bunten Bilder dürften die Zielgruppe diesmal wohl keine Kinder, sondern…

image

Die Varkey Foundation hat gestern die Preisträger des “Global Teacher Prize” 2016 bekannt gegeben. Es ging wohl hauptsächlich um “Elementary Education”, unter den 10 Finalisten war aber auch ein britischer Mathematiklehrer: Colin Hegarty betreibt die Webseite mathswebsite.com und den YouTube-Kanal HEGARTYMATHS zu Themen wie Venn Diagrams and Advanced Probability oder Coordinate Geometry of a Circle.…

image

Im koreanischen Fernsehen wird gerade auf allen Kanälen über die Entdeckung der Gravitationswellen berichtet. Einen eher skurrilen Beitrag 당신이 옳았어! (“Du hattest Recht!”) habe ich eben zufällig auf dem Nachrichtensender YTN gesehen. Nach einigen Kinderfotos vor (Schweizer?) Bergen (und auch noch einigen Fotos aus späteren Jahren) ist der Höhepunkt der Sendung dann das folgende Wortspiel,…

Das heutige Google-Doodle ist dem Pharmakologen Wilbur Scoville gewidmet. Dessen Beitrag zur Wissenschaft bestand in einer Skala zur Messung der Schärfe von Paprikafrüchten. Ein paar mehr Informationen in diesem Video; Hier in Korea würde man sich ja öfter mal wünschen, dass die Schärfe von Mahlzeiten irgendwo angegeben würde.

Wer_wird_Millionaer_logo

Ja, was soll man dazu noch sagen. Im Dexember gab’s bei Jauch die Million für die Anzahl der Steinchen im Zauberwürfel, das war ja schon recht einfach. Und diese Woche sollte es die Million nun schon für eine einfache Division geben, die jeder Mathematiker in fünf Sekunden im Kopf rechnen kann. Gut, eigentlich war es…

screen-shot-2015-08-04-at-8-50-25-pm

“The man who knew infinity”, ein Film über den indischen Mathematiker Ramanujan mit Dev Patel als Ramanujan und Jeremy Irons als Hardy, ist in den letzten Wochen auf einigen Festivals gelaufen, in die deutschen (oder koreanischen) Kinos hat er es wohl noch nicht geschafft und auch im iTunes-Store gibt es den Film noch nicht. So…

B000FTXNRI-1-lg

Nur ein kurzer Video-Hinweis: Das Worldwide Center of Mathematics nimmt den neuen Star Wars-Film (“Das Erwachen der Macht”) zum Anlaß für ein erfrischend umprofessionell gemachtes Video und berechnet, wieviel Energie die Zerstörung eines Planeten benötigt: Das Worldwide Center of Mathematics ist übrigens eine (wohl vor allem für High School- und College-Lehrer gedachte) Online-Sammlung von Unterrichtsmaterialien,…

Wer_wird_Millionaer_logo

Das war sicher die einfachste bisher gestellte Millionenfrage: “Aus insgesamt wie vielen Steinchen besteht der klassische von Ernö Rubik erfundene Zauberwürfel? A: 22; B: 24; C: 26; D: 28.” Schwieriger wäre es noch gewesen, hätte man 27 als Alternative gehabt. Dann hätte man wissen müssen, dass in der Mitte kein Steinchen ist. Aber so: die…

der-tatort-schwanensee-des-muensteraner-duos-boerne-und-thiel-ist-nur-eines-von-vielen-krimi-highligts-in-diesem-jahr-

Gestern im Münster-Tatort “Schwanensee”: das autistische Zahlengenie schaut auf des Kommissars T-Shirt und erkennt auf Anhieb, dass das abgebildete Logo ein 65537-Eck ist. (Bei Minute 26:45.) Warum gerade 65537? Wie kommen die Tatort-Macher auf diese Zahl? Carl Friedrich Gauß hatte in seinen “Disquisitiones Arithmeticae” bewiesen, dass sich ein regelmäßiges n-Eck mit Zirkel und Lineal konstruieren…

ct-chicago-mathematician-eugenia-cheng-on-the-late-show-20151105

Die Late Show auf CBS wird (falls es jemand noch nicht wußte) seit diesem Sommer nicht mehr von David Lettermann, sondern von Stephen Colbert moderiert, hat regelmäßig ein Millionenpublikum und vorgestern zum ersten Mal eine Kategorientheoretikerin zu Gast: Gut, die Multiplikation mit 3 muß der Moderator noch üben … Etwas ernsthafter könnte man einwenden, dass…