Die Lyrikerin Elke Erb erhält den diesjährigen Büchner-Preis. Ein typisches und vielleicht nicht so bekanntes Werk aus dem Jahr 1980: Bewegung und Stillstand Kommt man mit der S-Bahn von Kaulsdorf über Mahlsdorf und Biesdorf nach Friedrichsfelde-Ost, sieht man zwischen Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost links immer diese Neubauten, aus deren Hunderten Fenstern man die S-Bahn zwischen Biesdorf…

Eben im Weimar-Tatort “Der letzte Schrey” bei Minute 63: Lupo? Immer zur Stelle. Die beiden müssen bitte rund um die Uhr beobachtet werden. Schaff ich. Kein Problem. Lupo! Die sind zu zweit! Das heißt, die können in zwei verschiedene Richtungen. Eh-hm, das ist ein Rätsel. Dann gehen sie vermutlich auch gleich schnell, einer nach links,…

Michel Waringo stellt in einem neuen Video mathematische Witze vor, geordnet nach Altersempfehlung (also zunehmend anspruchsvoller): Man soll ja Witze eigentlich nicht erklären, aber bei mathematischen Witzen ist das vielleicht doch notwendig. Etwas zweifelhaft finde ich aber die Altersempfehlungen. 30 Prozent der 3-jährigen sollen über den Oktoplus lachen?

Unser Leser Dr. Webbär hat sich ein neues mathematisches Spiel ausgedacht und bittet die geschätzte Leserschaft um ihre Meinungen. Webbaer-Poker-Spielregeln Zwei Spieler spielen mit einem aus drei Karten bestehenden Deck Poker. Die Spieler erhalten als Kapital n Münzen, in der Folge Chips genannt, und spielen eine (lange) Serie von Spielen, in der Folge Hände genannt.…

Schluß mit den Quadern! Die Zukunft gehört Gebäuden mit komplizierter Topologie – wie dem Museum of the Future in Dubai, das jetzt fertiggestellt ist und nächstes Jahr im Oktober eröffnet werden soll.

Heute im Münster-Tatort gab es mal wieder eine mathematische Anspielung (die letzte, an die ich mich erinnern kann, war vor vier Jahren „Schwanensee“): die Fibonacci-Mischung. Die Lakritzmischung, die Börne dort bei Minute 20:40 überreicht wird, stellt aber überhaupt keine Fibonacci-Folge dar: die lautet bekanntlich 1,1,2,3,5,8,13,21 (jede Zahl ist die Summe der beiden vorhergehenden) und wenn…

Logiker: „Eine Katze hat vier Pfoten. Isidor und Fritz haben jeder vier Pfoten. Also sind Isidor und Fritz Katzen.“ Alter Herr: „Mein Hund hat auch Pfoten.“ Logiker: „Dann ist er eine Katze.“ Alter Herr: „Dann wäre also logischerweise mein Hund eine Katze.“ Logiker: „Logischerweise ja. Aber das Gegenteil ist auch wahr.“ Alter Herr: „Das ist…

Fünf Jahre alt ist schon das Buch von Luke Mockridge gegen den Mathematikunterricht und war bisher völlig meiner Aufmerksamkeit entgangen. Ebenso wie eigentlich das Sonntagvormittagsprogramm des ZDF. Aber nach einem entsprechenden Leserhinweis möchte ich hier doch das Video vom letzten Sonntag einstellen zum Beweis, dass Mathemuffel jedenfalls nicht die besseren Witzeerzähler sind. Hat jemand das…

Wenn ein Sänger schon ein Lied „Höhere Mathematik“ nennt, dann muß ich das hier natürlich verlinken. Stoi aus dem Album „Sammelsurium“: „ich versteh dich nicht wie höhere Mathematik so bleibt mir lediglich die Musik“

Warum ist 73 speziell? Wahrscheinlich ein Novum stellt die im American Mathematical Monthly veröffentlichte Arbeit Proof of the Sheldon conjecture dar: eine Veröffentlichung als Antwort zu einem in einer Sitcom aufgeworfenen Problem. In der 73. Folge der Fernsehserie „Big Bang Theory“ behauptet Serienheld Sheldon Cooper, 73 sei eine besondere Zahl: sie sei die 21. Primzahl,…