Uncategorized

Category archives for Uncategorized

DNS in der Natur

Ein Reisetipp für Biologieinteressierte, die DNS einmal in Lebensgröße besichtigen möchten: die Doppelhelixbrücke über die Marina Bay im Süden Singapurs. Die beiden Farben sollen angeblich die Verteilung der beiden Basenpaare in menschlicher DNS widerspiegeln, was mir angesichts der ungleichmäßigen Farbverteilung aber recht unwahrscheinlich vorkommt. (Oder gibt es wirklich in einzelnen DNS-Abschnitten so eindeutige Übergewichte von…

0,0856 Dollar

Auch wenn Mathematik mit Zahlen weniger zu tun hat als oft vermutet, so interessiert man sich als Mathematiker natürlich doch für ungewöhnliche Zahlen, zum Beispiel die 0,0856 Dollar auf diesem Schild, das auf den Parkplätzen der National University of Singapore steht. Die niedrigste in Singapur gebräuchlichste Münze sind die 5 Cent, Hundertstelcentmünzen hat es natürlich…

Dalí und Newton – ein Denkmal für die Gravitation

Es ist Fußball-WM, die Leserzahlen ohnehin im Keller, also der richtige Zeitpunkt für die erfahrungsgemäß wenig gelesenen Artikel mit Konferenz- und Reisebildern Denkmale gibt es viele, aber eines für die Gravitation, noch dazu von Salvador Dalí – wo soll das sein? Wo steht das Gravitationsdenkmal? Es handelt sich übrigens nicht um Madrid, wo eine wohl…

Neue Runde im NRW-Edel-Rechnerstreit

Die Überschrift habe ich mir nicht selbst ausgedacht, sie stammt aus dem Bildungsmagazin News4teachers und gemeint ist wahrscheinlich der Edelrechner-Streit und nicht der Edel-Rechnerstreit Es geht darum, dass ab kommendem Schuljahr grafikfähige Taschenrechner zur Pflichtausstattung der Schüler an Gymnasien in Nordrhein-Westfalen gehören sollen. (Die ursprünglich vom Schulministerium geplante Zwangsanschaffung war zwar im April gekippt worden,…

KIAS-Wandkalender Juli 2014

Dreieckszahlen, Reptilien und vieles mehr … Wie jeden Monat wieder das aktuelle Blatt des KIAS-Wandkalenders, der Lesbarkeit halber wieder in zwei Hälften: Bei der 1 geht es natürlich um die Identität 1=0,9999… Der Eintrag bei der 2 gehört in die Theorie der aperiodischen Teilungen, es geht um tiles (Teile), mit denen man die Ebene komplett…

Linksdrehende Uhren

“Bolivien dreht die Uhren auf links” titelt heute Spiegel Online, in Wirklichkeit ist es bisher aber erstmal nur die Uhr am Kongreßgebäude in La Paz, die jetzt gegen den Uhrzeigersinn läuft. (Bild oben) Wie definieren Mathematiker eigentlich links und rechts? Das ist nicht so trivial wie man vielleicht denken könnte. Auf dem Möbiusband zum Beispiel…

Die New York Times berichtet gestern über die Bekanntgabe der 5 Gewinner des neuen, mit 3 Millionen $ Preisgeld ausgestatteten Milner-Preises. (The Multimillion-Dollar Minds of 5 Mathematical Masters) Der Preis soll in Zukunft jährlich an jeweils einen Preisträger vergeben werden, heuer beim ersten Mal sind es ausnahmsweise 5 Preisträger: Donaldson (bekannt u.a. für seine analytisch…

Plagiatsvorwürfe mal anders

Plagiatsvorwürfe gegen Politiker und Prominente sind ja inzwischen Routine, alle paar Wochen liest man irgendwo was. Die in Korea letzte Woche gegen den (designierten) neuen Bildungsminister (und ehemaligen Professor sowie Vorsitzenden der “Korean Educational Research Association”) erhobenen Vorwürfe sind aber mal anders als sonst: According to a JoongAng Ilbo investigation, seven out of 10 research…

Apollonische Kreise und Zahlentheorie

Nach Apollonios von Perge benannt ist das apollonische Problem: zu drei sich tangential berührenden Kreisen einen Kreis zu finden, der die drei anderen berührt. Beispiel: zu den oben mit 2,3,6 markierten Kreisen hat man den mit 23 markierten Kreis, der alle drei berührt, oder natürlich auch den alle drei Kreise “von außen” berührenden Einheitskreis. (Bildquelle)…

Gab’s Fermats Randnotiz wirklich?

Noch ein Nachtrag zum Artikel von gestern: ob Fermat seine berühmte Randnotiz wirklich so geschrieben hat wie wir sie kennen, das ist durchaus nicht erwiesen – die einzige Quelle hierfür ist bekanntlich sein Sohn, der den Nachlass herausgab mit den Randnotizen in Diophants Arithmetica. Noch viel unklarer ist, ob Fermat wirklich meinte, was er schrieb,…