Unknown

Korrektur (13. 6.): Beim Schreiben dieses Artikels war ich auf eine “Fake News” hereingefallen. In der Meldung Neues Komitee für Abelpreis berufen hatte die DMV berichtet, dass ein neues Komitee gewählt worden sei, welches das bisherige ablöse und die Kandidaten für den Abelpreis auswählt. Das ist aber nicht zutreffend, bei dem neu gewählten Gremium handelt…

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Robert Langlands für sein Zahlentheorie und Darstellungstheorie verbindendes Langlands-Programm.

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Yves Meyer für die Entwicklung der Theorie der Wavelets.

pierre_de_fermat-2011-hp

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Andrew Wiles für seinen Beweis der Fermat-Vermutung.

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an John Nash und Louis Nirenberg für ihre Arbeiten zu partiellen Differentialgleichungen.

128px-Snookered_on_two_reds

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Yakov Sinai.

icm_top_logo

Der Abelpreis (mit gut 106$ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Pierre Deligne.

Der Abelpreis (mit gut 106 $ der höchstdotierte Mathematikpreis) geht dieses Jahr an Endre Szemeredi.

Ein Abriß der Topologie in 50 Minuten.

Der Abelpreis (mit gut 106 $ der höchstdotierte Mathematik-Preis) geht dieses Jahr an John Milnor.