Michael Atiyah gilt als einer der einflußreichsten Mathematiker des 20. Jahrhunderts. Besonders der Atiyah-Singer-Indexsatz, welcher einen Zusammenhang zwischen topologischen Invarianten und der Lösbarkeit partieller Differentialgleichungen herstellt, ist eines der meistgenutzten Resultate der heutigen Mathematik. Atiyah kam eigentlich von der algebraischen Geometrie und auf den Indexsatz kam er ursprünglich von der topologischen Seite. Ganzzahligkeits- und Teilbarkeitsaussagen…

Letzte Woche ist ein Beweis (oder eher eine Beweisankündigung?) einer mehr als 60 Jahre alten Vermutung, die in den vergangenen Jahrzehnten von vielen Mathematikern erfolglos bearbeitet worden war, auf dem ArXiv erschienen. Das bemerkenswerte an dem neuen Beweis ist, dass er nur 6 Zeilen lang ist und nur Resultate benutzt, die eigentlich schon seit Jahrzehnten…

Verschlingungen im Lorenz-Attraktor

Kein Beitrag zum Darwinjahr, sondern zur Didaktik.

Zweifellos einer der einflußreichsten Mathematiker des 20. Jahrhunderts, Michael Atiyah, wird heute 80. (PS: Beinahe-Lösung der Kervaire-Vermutung angekündigt.)

Hinweise auf Veranstaltungen in Berlin: – Start des Mathematik-Filmfestivals, – Vortrag von Atiyah ‘Mind, Matter and Mathematics’.