Das 19. Jahrhundert war die goldene Zeit der projektiven Geometrie. Deren Entwicklung war ursprünglich von der École Polytechnique ausgegangen (Monge, Poncelet, …) und überhaupt war die hohe Wertschätzung der Geometrie auch in der dominierenden Rolle der darstellenden Geometrie an technischen Hochschulen begründet. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatte man dann nicht nur die…

Im letzten Heft der DMV-Mitteilungen hatte ich eine Kolumne über die bisher kaum genutzten multimedialen Möglichkeiten mathematischer e-Bücher. Nun brauchen Artikel im Print ja immer etwas länger als die in diesem Blog – den für die DMV-Mitteilungen zum Beispiel hatte ich schon Ende April geschrieben – und sind dadurch bei Erscheinen fast schon nicht mehr…

In Gesprächen mit Kollegen aus der symplektischen Geometrie und verwandten Gebieten hört man immer wieder mal von einer Grundlagenkrise: ihre Arbeiten beruhen auf grundlegenden Arbeiten anderer Mathematiker, die Hunderte Seiten lang, äußerst detailreich und kaum zu verstehen sind, und die deshalb von manchen Mathematikern abgelehnt und von anderen akzeptiert werden. Eine auf solchen Grundlagen beruhende…

Eine andere Geburtstagskonferenz, auf der ich in der vergangenen Woche war, war die für Étienne Ghys (vor einigen Wochen übrigens mit dem ersten Clay Award for Dissemination of Mathematical Knowledge ausgezeichnet). Einige der 300 Konferenzteilnehmer brachten Geschenke in Form von Plakaten mit Visualisierungen mathematischer Objekte, die dann im Vorraum aushingen und die ich hier für…

Darstellungen, d.h. Homomorphismen einer gegebenen Gruppe in eine algebraische Gruppe wie oder , gehören sicher zu den am meistuntersuchten Objekten in der Mathematik. Die Methoden variieren für verschiedene Klassen von Gruppen , Darstellungen von symmetrischen Gruppen, zum Beispiel, werden durch ihre Young-Tableaux klassifiziert, während die Darstellungstheorie von kompakten abelschen Gruppen (wie ) harmonische Analyse verwendet…

Autowerkstätten, die Mechanik und Diagnostik anbieten, kennt man auch aus Deutschland. Autowerkstätten, die Geometrie anbieten, habe ich in Deutschland noch nicht gesehen, sind in Polen aber recht häufig. Gemeint ist vermutlich Fahrwerksgeometrie? Aufgenommen irgendwo zwischen Świnoujście und Koszalin.

Bei der ISEF (International Science and Engineering Fair), der weltgrößten Wissenschaftsmesse für Oberschüler (wohl sowas wie die globale Version von “Jugend forscht”) ist Mitte Mai Free Geo, eine dynamische Geometrie-Software für Mobilgeräte, als bestes Mathematikprojekt ausgezeichnet worden. (Die WELT berichtete.) Einen Überblick über die Funktionen der App gibt das YouTube-Video: Der wichtigste Unterschied zur bekannten…

Wenn jemand noch ein Buch für den nächsten Kindergeburtstag braucht – die AMS wird (am 12.5.) ihr erstes Kinderbuch herausbringen, “Really big numbers” von Richard Schwartz. (Dessen zweites Kinderbuch nach “You can count on monsters”. Von seinen anderen Büchern zählt zwar “Mostly surfaces” noch als populärwissenschaftlich, aber wohl kaum als Kinderbuch :-), ist dafür aber…

Naja, historisch ist vielleicht übertrieben, aber immerhin aus dem Jahr 1970 ist diese jetzt bei YouTube hochgeladene BBC-Sendung mit Jeremy Gray: Ziemlich ungewöhnlich für eine populärwissenschaftliche Erklärung, dass hier die Geschichte der nicht-euklidischen Geometrie einmal korrekt dargestellt wird: Lobatschewski, Bolyai und Gauß hatten extensiv über die Eigenschaften der hyperbolischen Ebene geforscht, sie hatten aber nicht…

Nepal dürfte das einzige Land der Welt sein, dessen Landesflagge per Verfassung durch eine 24-schrittige geometrische Konstruktion festgelegt wird.