Formalismen und intuitive Bedeutung

Wie kommen Eidechsen und Fliegen zum Gipfel? Wäre auch eine ganz andere Mathematik denkbar?

Monströser Mondschein.

Das “Time”-Magazin hat seine Liste der 10 wichtigsten wissenschaftlichen Entdeckungen 2009 herausgebracht. Diesmal ist auch ein mathematischer Satz unter den Top 10, nämlich das von Ngo Bao Chau bewiesene “Fundamentallemma” auf Platz 7.

Spitzen und Kegelsingularitäten.

Sautoy auf TED über Galois, Herpes-Viren, Seesterne und die Alhambra.

Bei einem modularisierten Aufbau werden Gesamtsysteme aus standardisierten Einzelbauteilen zusammengesetzt. Die gegenteilige Bauweise nennt man monolithisch (griechisch monólithos, „der Einstein”)

Irrfahrten in Gruppen.

Hyperbolische Geometrie, Gruppentheorie und die Geometrie des Herzens.

Die “Matrix”-Fortsetzung ist kein cineastisches oder gar erkenntnistheoretisches Ereignis, sondern schlichte ökonomische Notwendigkeit. (FAZ)