Unbenannt

Die Wikipedia veranstaltet jährlich einen Schreibwettbewerb für neu angelegte oder ausgebaute Artikel. Neben dem Jurypreis (der dieses Jahr vom Artikel Enterobacter gewonnen wurde) gibt es auch einen per Volksabstimmung entschiedenen Publikumspreis, und der ging dieses Jahr an ein mathematikhistorisches Thema: Mathematik im mittelalterlichen Islam. Im preistragenden Artikel dargestellt werden neben dem historischen und gesellschaftlichen Hintergrund…

Im alltäglichen Leben ist die Mathematik zu absolut nichts zu gebrauchen (“dans la vie quotidienne, les maths ne servent strictement à rien”) – so Luc Ferry, ehemaliger französischer Minister und Autor von Ratgeberbüchern wie Leben lernen: Eine philosophische Gebrauchsanweisung, in einem Interview am Donnerstag: Anlaß für diese Äußerung war ein am Montag von Bildungsminister Blanquer,…

Eine Reihe von Medien (Heise, n-tv, Süddeutsche) greifen heute das Thema „Die Deutschen und ihr Verhältnis zur Mathematik“ auf. Es ist nicht recht ersichtlich, was der aktuelle Auslöser für dieses mediale Interesse ist. Inhaltlich geht es vor allem um die Einstellung zu mathematisch berechneten Möglichkeiten und Risiken. Die Deutschen seien ein Volk der Ingenieure, würden…

IMG_0596

Vor sechs Wochen hatten wir hier über das Buch “Mythos Mathestudium” berichtet, woran sich dann eine kontroverse Debatte über Inhalte und Formen des Mathematikstudiums anschloss. Inzwischen ist das Buch jetzt nach einer gründlichen Überarbeitung beim Tredition-Verlag erschienen. Auf der Verlagsseite findet sich eine kurze Leseprobe, aus der ich das Inhaltsverzeichnis kopiert habe: Neben den im…

IMG_0586

Ungarn hat beschlossen, die Central European University zu schliessen. Verfolgt man die Medienberichte dazu, könnte man den Eindruck bekommen, dass es sich bei dieser um eine Universität mit politik- und wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt und einer bestimmten (liberalen) politischen Ausrichtung handeln würde. Ich kann nicht beurteilen, wieweit dies auf andere Fachbereiche zutrifft, aber jedenfalls scheint es mir…

IMG_0556

Nachtrag (9. April):: Dieser Artikel erschien ursprünglich am 3. März und behandelte ein damals auf Amazon erschienenes e-Buch “Mythos Mathestudium”. Der damals von mir eingestellte Artikel bestand neben einer Selbstvorstellung des Autors aus dem oben abgebildete Cover und den unten kommenden Leseproben, die beide aus dem damals zum Verkauf angebotenen e-Buch stammten. Inzwischen hat sich…

Ein populäres neues Video zur “Landkarte der Mathematik” macht gerade die Runde im Internet: Reine Mathematik wird unterteilt in “Number Systems”, “Structures”, “Spaces” und “Changes”, Angewandte Mathematik in Anwendungen von Mathematischer Physik bis Kryptographie. Es gibt auch ein ähnliches Video für die Physik, schon etwas älter:

IMG_0536

Der von den USA angestrebte Einreisebann wird natürlich auch auf Mathematiker-Webseiten leidenschaftlich diskutiert. Terence Tao, der wohl mit Abstand meistgelesene Mathematik-Blogger, beginnt seinen Artikel Open thread for mathematicians on the immigration executive order mit der folgenden Erklärung: The self-chosen remit of my blog is “Updates on my research and expository papers, discussion of open problems,…

IMG_0434

Im neuen SPIEGEL findet sich ein Interview mit Ursula von der Leyen: “Der Populismus ist unsere Chance”. Kurz vor Schluß kommt auch die Mathematik vor: SPIEGEL: Al­les, was Sie bis­her ge­sagt ha­ben, ist ex­trem ra­tio­nal. Sie adres­sie­ren al­lein den Ver­stand. Die Po­pu­lis­ten set­zen wo­an­ders an: Ihre Me­tho­de ist emo­tio­nal. Wie wol­len Sie die Men­schen er­rei­chen,…

full_mathe_810x607

Bei der Hector Fellow Academy fand vor 5 Wochen ein Symposium “Mathematik und Science Fiction” statt. Der Titel ist ein bißchen irreführend, es ging eigentlich eher um “Mathematik und Real World”. Die Vorträge sind inzwischen online. Im ersten Vortrag gab es einen Crashkurs in Medikamentendesign und was die Rolle der numerischen Mathematik dabei ist. “Wir…