Vor einer Woche ist der Preprint Scattering Forms and the Positive Geometry of Kinematics, Color and the Worldsheet von Arkani-Hamed und seinen Koautoren Bai, He und Yan erschienen, der wohl seit einiger Zeit erwartet worden war und als sehr wichtig für die mathematischen Grundlagen der perturbativen Stringtheorie gilt. Michael Rios und David Chester versuchen in…

Ein neues TED-Video erklärt in 5 Minuten (also sehr knapp), was die Arbeiten der 2016er Physik-Nobelpreisträger mit Topologie zu tun haben:

Ein populäres neues Video zur “Landkarte der Mathematik” macht gerade die Runde im Internet: Reine Mathematik wird unterteilt in “Number Systems”, “Structures”, “Spaces” und “Changes”, Angewandte Mathematik in Anwendungen von Mathematischer Physik bis Kryptographie. Es gibt auch ein ähnliches Video für die Physik, schon etwas älter:

In den letzten DMV-Mitteilungen hatte ich in der Kolumne “Logbuch Mathematik” einen Abschnitt zum letztjährigen Physik-Nobelpreis. Die Fotos sind in der Druckfassung leider nicht so gut zu erkennen, weil sie wohl einen zu dunklen Hintergrund haben. Deshalb möchte ich Sie hier nochmal posten. (Wer weiß, vielleicht verirrt sich ja doch ein Leser der Mitteilungen hierher.)…

tvtotal ist eigentlich eine Sendung, die ich mir auch in Deutschland nie angeschaut hätte. Immerhin gab es aber diese Woche am Mittwoch mal einen Beitrag zur Mathematik, mit richtigen Formeln und einem Mathematiker, der eloquent genug war, um Raab kaum zu Wort kommen zu lassen: Dafür dann am Tag danach, Donnerstag, aber der Beitrag zur…

Haben Physiker und Mathematiker die Lehrerbildung vernachlässigt? Die Nachrichten aus der Chemie gehören nicht zu den Zeitschriften, die ich regelmäßig lese und so bin ich erst jetzt auf den Artikel von Metin Tolan aufmerksam geworden: “Das Lehren der Anderen” – mit ungewohnt deutlichen Aussagen, vordergründig zum umstrittenen “Karlsruher Physikkurs”, in Wirklichkeit aber eher um die…

Unser Institut veranstaltet regelmäßig Vorträge für ein breiteres Publikum, also vor allem Oberschüler und Studenten. Diesmal hatte man – als Mitnahmeeffekt der Strings 2013-Konferenz – drei wirklich bekannte Namen im Programm: David Gross, Andrei Linde und Edward Witten. Dementsprechend waren die gut 500 Sitzplätze schon 45 Minuten vor Beginn fast vollständig belegt, dem Anschein nach…

Singularitäten mittels Stromverteilung.

Dichtung und Wahrheit

Man nehme eine sphärische Kuh im Vakuum.