Dies ist eine Geschichte über Diebe. Sie stehlen zusammen ein Halsband. So beginnt Noga Alon im neuen Numberphile-Video. Das Halsband hat Rubine und Diamanten und diese sollen mit nur zwei Schnitten gerecht aufgeteilt werden. Dass das möglich ist folgt aus einem Stetigkeitsargument, das Alon als eine diskrete Version des Zwischenwertsatzes bezeichnet. Über ein ähnliches Stetigkeitsargument…

Im Augsburger Zeughaus (Bild oben, Credits: Kmey) findet schon seit dem Jahr der Mathematik 2008 vierteljährlich die an ein breites Publikum gerichtete Vortragsreihe „Faszination Mathematik und Physik“ statt (Link). Diesmal war das Thema „Gleichungen lösen – mit dem Lasso“. Es ging um Polynomgleichungen wie z2+2z+2, deren Lösungen in der komplexen Zahlenebene man finden möchte. Dafür…

Gestern ist in Rumänien die 59. Internationale Mathematikolympiade zu Ende gegangen. Es gab zwei Schüler mit voller Punktzahl, nämlich Agnijo Banerjee aus Großbritannien und James Lin aus den USA. (Bester Deutscher war Jonas Walter aus Rostock.) Agnijo Banerjee ist neben seinen Erfolgen bei Mathematikolympiaden auch bereits als Autor tätig. Mit dem Astronomen David Darling hat…

Ein neues TED-Video erklärt in 5 Minuten (also sehr knapp), was die Arbeiten der 2016er Physik-Nobelpreisträger mit Topologie zu tun haben:

Eine Arbeit von Altschuler und Philipps, veröffentlicht in Musical Times und populärwissenschaftlich aufbereitet in der Feature Column der AMS (Teil 1, Teil 2) interpretiert Musikwerke mittels der Topologie von Flächen. Für ein 2-dimensionales Koordinatensystem hat man die Zeit und die Tonhöhe – so ergibt jedes Musikstück einen Graphen in der 2-dimensionalen Ebene. Doch manchmal kommen…

Manche meinen, die Zukunft des Publizierens liege nicht in e-Büchern, sondern in HTML-Büchern. Wie könnten HTML-Bücher aussehen? Das einzige mir bekannte Projekt eines Mathematikbuches in dieser Richtung ist das Webbuch “Analysis Situs” der Autorengruppe Henri Paul de Saint-Gervais. (Der Titel bezieht sich auf eine Arbeit von Henri Poincaré aus dem Jahr 1895. Es gibt auch…

In den letzten DMV-Mitteilungen hatte ich in der Kolumne “Logbuch Mathematik” einen Abschnitt zum letztjährigen Physik-Nobelpreis. Die Fotos sind in der Druckfassung leider nicht so gut zu erkennen, weil sie wohl einen zu dunklen Hintergrund haben. Deshalb möchte ich Sie hier nochmal posten. (Wer weiß, vielleicht verirrt sich ja doch ein Leser der Mitteilungen hierher.)…

Topologische Analyse großer Datenmengen ist diesen Monat das Thema im monatlichen Mathe-Essay der AMS: Finding holes in data Worum es geht: Man hat eine Menge von Daten, die durch irgendwelche Zahlentupel dargestellt werden. Die Punktwolke unten zeigt Daten, die einfach Zahlenpaare sind und sich demzufolge als Punkte in der 2-dimensionalen Ebene repräsentieren lassen. In der…

Tadashi Tokieda ist ein mathematischer Physiker aus Cambridge (UK), der häufig mathematische Vorträge für ein breiteres Publikum hält, zum Beispiel über Spielzeuge in der Angewandten Mathematik. Vor einigen Wochen hörte ich in Frankreich einen sehr professionell gemachten Vortrag über “Kettenreaktionen in allen Richtungen”. Der ist zwar noch nicht online, dafür habe ich auf YouTube aber…

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken.) Der einfachste nichttriviale (d.h. nicht unverknotete, vulgo: verknotete) Knoten ist die Kleeblattschlinge. Die wird, wohl in Anlehnung an das dreiblättrige Kleeblatt, im Englischen als “trefoil” bezeichnet und steht deswegen hier im Eintrag bei der 3. Der Sekans ist das Inverse des Kosinus (nicht die Umkehrfunktion, sondern das Reziproke), weshalb…