Letzte Woche fand die re:publica in Kreuzberg unter dem Motto „tl;dr“ („zu lang, hab‘s nicht gelesen“) statt. Einen bemerkenswerten Vortrag über das Verhältnis von Wissen und Meinung hielt dort Wikimedia-Deutschland-Chef Abraham Taherivand. Seine Beschwerde: für viele wäre heute nur noch wahr, was ihre Meinung bestärkt. In meinen Augen ist das größte Problem heute nicht, dass…

“The mathematicians patterns, like the painters or the poets must be beautiful; the ideas like the colours or the words, must fit together in a harmonious way. Beauty is the first test: there is no permanent place in the world for ugly mathematics.” G. H. Hardy, A Mathematician’s Apology, 1941. Hilbert, die Badeanstalt und der…

Bei Artikeln in der Wikipedia sind oft die Diskussionsseiten und Versionsgeschichten genauso interessant wie der Artikel selber. Auf der Diskussionsseite zum Artikel Fields-Medaille – der in den nächsten Tagen sicherlich höhere Zugriffszahlen zu verzeichnen haben wird – gibt es einen Abschnitt Flaggen und Nationenwertung, in dem es darum geht, dass die Liste der Preisträger im…

Die Wikipedia veranstaltet jährlich einen Schreibwettbewerb für neu angelegte oder ausgebaute Artikel. Neben dem Jurypreis (der dieses Jahr vom Artikel Enterobacter gewonnen wurde) gibt es auch einen per Volksabstimmung entschiedenen Publikumspreis, und der ging dieses Jahr an ein mathematikhistorisches Thema: Mathematik im mittelalterlichen Islam. Im preistragenden Artikel dargestellt werden neben dem historischen und gesellschaftlichen Hintergrund…

Heute ist der 15. Geburtstag der Online-Enzyklopädie, in verschiedenen Medien Anlaß für eine Bestandsaufnahme. Wie sieht es in der Mathematik aus? Alles zur Schulmathematik scheint in der deutschsprachigen Ausgabe hervorragend ausgebaut zu sein. Laut Artikelcharts sind erwartungsgemäß Artikel zur Schulmathematik auch die meistgelesenen. (Im Dezember hatte zwar wegen Jauch der Zauberwürfel den Spitzenplatz, sonst ist…

Der folgende Artikel ist ein Beitrag von Zuzana Hakčaková, den ich (mit freundlicher Genehmigung) übersetzt und für die Veröffentlichung in diesem Blog redigiert habe. Aktueller Anlaß ist der heutige 13. Geburtstag von Wikipedia.(TK) Ich habe Soziologie studiert und arbeite seit nunmehr eineinhalb Jahren an einer Dissertation zum Thema “Autorita a Anonymita” (Autorität und Anonymität) –…

Wie schafft es ein Aprilscherz in die Wikipedia? Eine Spurensuche.

Bei Wikipedia gibt es eine Liste besonderer Zahlen: .

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich zum ersten Mal die Wikipedia benutzt habe; es muß wohl 2003 oder 2004 gewesen sein, ein brauchbares Nachschlagewerk für mathematische Begriffe wurde sie etwa ab 2005.

Es ist ja inzwischen in Mode gekommen, bei jeder Gelegenheit an der Wikipedia herumzumäkeln.