In diesem Kontext gibt es noch eine interessante Personalie: Den Platz von Herrn Prof. Wörner an der Spitze der DLR nimmt die Astrobiologin Pascale Ehrenfreund, zurzeit Professorin für Space Policy and International Affairs in Washington, ein!
Das verspricht, spannend zu werden.

1 / 2 / 3 / 4

Kommentare (2)

  1. #1 Rüdiger Kuhnke
    München
    8. Juli 2015

    Welch eine Faszination! Ich kann mich erinnern, wie ich als 14jähriger diesen Artikel gelesen habe:
    http://www.zeit.de/1964/13/biologie-in-kosmischen-dimensionen

    • #2 Bettina Wurche
      8. Juli 2015

      @Rüdiger: Wow! Mit 14 wusste ich noch nicht mal, dass es Fachzeitschriften mit solchen Inhalten gibt.