http://33.media.tumblr.com/1355084ef95906dcbc30dffc534d3a30/tumblr_inline_nfj0awG0fp1qinp34.jpg

Humboldt-Pinguin beim Fischfang (The Penguin Project)

 

http://www.penguins.com.au/images/penguin-feeding-chick.jpg

Dieser Pinguin verfüttert Krill ans Küken – eine rosige Masse großen schwarzen Facettenaugen.

1 / 2

Kommentare (4)

  1. #1 gedankenknick
    27. Januar 2016

    Dass Krill gefischt wird, ist eigendlich nur logisch. Die Nutzung von Krill als Tierfutter scheint auf der Hand zu liegen. Trotzdem wußte ich bisher nicht davon. Was zeigt, dass entweder ich ignorant und schlecht informiert bin – oder dass die Informationen darüber allgemein schlecht gestreut sind.

    Danke für den Beitrag.

  2. #2 Bettina Wurche
    28. Januar 2016

    @gedankenknick: Du bist weder ignorant noch schlecht informiert. Das ist einfach keine Meldung. Krill wird knapp – Pinguinküken sind hungrig interessiert niemanden, wenn im Mittelmeer Menschen ertrinken oder Kriege immer näher an Europas Rand herankriechen.
    Aber mir ist es eben doch auch wichtig, was in Antarctica und in den Ozeanen passiert. Und genau darum gab es diese kleine Reihe : )

  3. […] Jetzt geht es weiter in die Antarktis. In der Antarktis leben besonders viele Pinguinarten. Sie fressen Krill, Fisch und Tintenfisch. Krill-Krebschen sind Leucht-Garnelen und können mit Leuchtorgan…  […]

  4. […] stellen. Dabei geht es in erster Linie um den Schutz vor kommerzieller Fischerei. Die Fischerei auf antarktischen Krill und Antarktischen Seehecht waren von Wissenschaftlern als Bestands gefährdend eingestuft worden. […]