Seit dem Jahresbeginn 2019 sind schon 600 tote Delphine an der französischen Atlantikküste angespült worden, überwiegend Gemeine Delphine (Common Dolphin, Delphinus delphis). „Why are hundreds of dead dolphins washing up on French beaches?” fragte The Local am 18. Februar 2019. Delphinleichen sind dort leider keine Ausnahme – die Fischerei in der fischreichen Biskaya bringt neben…

Der Tiefsee-Experte Dr. Craig McClain arbeitet mit seinem Team gerade an Alligatoren in der Tiefsee (“Alligators in the Abyss”). Die drei zwischen 2 und 2,5 Meter großen Reptilien liegen in einer Tiefe von 2000 Metern im Golf von Mexiko. Welchen Beitrag leisten diese Tiere zur Biodiversität und dem Kohlenstoffzyklus (Carbon Cycle) der Tiefsee? Alligatoren in…

Der Valentinstag feiert die Romantik. Ganz genau wird das Martyrium des St. Valentin gefeiert. Leider gibt es gleich eine ganze Menge Heiliger Märtyrer und bislang ist unbekannt, auf welchen die Huldigung der Romantik zurückgeht. Oder wie es überhaupt vom Märtyrertum zur Romantik kommen konnte. Angeblich geht die Verbindung romantischer Liebe mit dem Valentinstag auf Geoffrey…

Der Photograph David Liittschwager hat für den National Geographic dokumentiert, dass das Plankton des Ozeans mittlerweile in einer Suppe aus kleinen Plastikteichen schwimmt: “Striking photos reveal plastic and plankton side-by-side”. Bunt und vielgestaltig schwappen Plankton und Plastik Seite an Seite in den Wellen. Die Plankton-Organismen wie silbrig-transparente Fischlarven unterschiedlicher Altersstufen und Arten, bläulich-transparente Ruderfußkrebse, Garnelen…

Diesen Beitrag hatte ich zum 10-jährigen Jubiläum der Science-Blogs zusammengestellt. Weil ich noch einmal hineinschauen wollte, habe ich ihn gestern verzweifelt gesucht – auf meertext taucht er nicht auf. Er ist aber wichtig, schließlich ist es eine wunderbare Übersicht über die Kopffüßer! Darum stelle ich ihn jetzt noch einmal auf Meertext. Wer sich noch gut…

Hier ist noch ein Nachtrag zu den ökologischen Folgen des Ocean-Cleanup-Projekts, was in Plastikmüll im Meer: Ist “The Ocean Cleanup”–Projekt ein Fehlschlag? schon kurz angesprochen wurde. Die Meeresbiologin Rebecca Helm (University of North Carolina) befürchtet die Auslöschung eines noch weitgehend unbekannten Ökosystems – ich teile ihre Bedenken. Die Blaue Flotte und das Plastik-Problem An der Meeresoberfläche…

Aktuell ist eine mehrtägige Weltraumsicherheitskonferenz (Space Situational Awareness, SSA) im ESOC in Darmstadt, wo über 250 Experten aus 27 Nationen die verschiedenen Themenbereiche und Projekte in Fachvorträgen vorstellen und diskutieren. Schrott im Orbit ist heute ein wichtiges Thema. Weitere Gefahren drohen der Erde etwa durch Meteoriteneinschläge oder Sonnenstürme (Weltraumwetter). Um die Erde und die irdische…

1957 schoss die UdSSR den ersten Satelliten in den Orbit: Sputnik umkreiste drei Wochen lang den blauen Planeten. Damals war der Weltraum unberührt und schien unendlich, seitdem nimmt die Zahl der künstlichen Erdtrabanten immer schneller zu. Raumfahrt ist heute Alltagsgeschäft – Wettervorhersage, Telekommunikation, Navigation aller Vehikel vom Auto bis zum Mähdrescher oder Frachtschiff und noch…

„The Ocean-Cleanup“ ist das ambitionierte Projekt des jungen Niederländers Boyan Slat, der im großen Stil Plastik-Müll aus den Meeren entfernen will. Er hat eine Art riesigen Müllrechen konstruiert, der an der Meeresoberfläche treibenden Plastikmüll einsammeln soll. Durch die geniale Vermarktung hat der Umweltaktivist, Erfinder und CEO Slat die finanziellen Mittel zur Realisierung seiner Erfindung gesammelt…

Wo kommen eigentlich die kleinen Kraken und Kalmare her? Dafür braucht es zunächst Mama- und Papa-Kopffüsser und eine mehr oder weniger innige Umarmung, gern mit Lichtershow und Ballett, mitunter mit Balgerei, manchmal sogar rüpelhaft. Mama Krake bewahrt die Spermien in ihrem Körperinnern auf und befruchtet, wenn sie soweit ist, ihre Eier damit (innere Befruchtung). Mama…