Die Vorbereitungen zum Raumfahrt und Science Fiction-Event auf dem Frankfurter Flughafen am 13.12.2015 laufen auf Hochtouren. Jetzt gibt es Updates und ein paar Insiderinformationen. Raumfahrt in Terminal 2 Hier ist das offizielle Programm, nach dem Stand vom 11.12. (Änderungen sind natürlich noch möglich): Airlebnis Tag Programm Die Moderatorin Anke Seelig führt durch das Programm. Zu…

Unter Wasser für die Wissenschaft: 1914 wurde auf einer österreichischen Werft und im deutschen Auftrag die zwölf Meter lange „Loligo“ gebaut. Sie war das erste Forschungs-U-Boot der Welt, kam aber nie zum Einsatz und ist heute fast vergessen. Er war ein Sponsor wie aus dem Bilderbuch: Paul Schottländer, geboren 1870 in Breslau, Gutsbesitzer, Bankier und…

Am 30.09.2014 hielt Wolfgang Wimmer, (Dipl.-Ing. Maschinenbau, ESOC-Mitarbeiter im Ruhestand), auf der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim den Vortrag: „Wegzug von der Erde – Eine reale Überlebensmöglichkeit für die Menschheit?“ Ein ungewöhnlicher Titel, der mich sehr neugierig machte. Wolfgang Wimmer war im ESOC an den Vorbereitungen von insgesamt 34 Raumfahrtmissionen beteiligt, bei 15 Missionen war er Flight…

„Cuttlefish“ ist der englische Name für die Tintenfischordnung der Sepien. „Cuttlefish“ heißt auch die neue Software für 3-D-Drucker des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt. Am 09.12. präsentierten Herr Dr. Urban (3-D-Drucktechnologie am Fraunhofer IGD) und Herr Prof. Dr. Buxmann (FabLab, TU Darmstadt) ihren ganz speziellen Tintenfisch der Öffentlichkeit. Dass eine Präsentation des IGD…

Von einem, der auszog, der NASA das Spritsparen beizubringen… Kein Weltraum-Märchen, sondern harte Realität. Ingenieursehrenwort. XMM-Newton Der ESA-Satellit XMM (X-ray Multi-Mirror = Röntgen-Mehrfachspiegel) trägt ein gewaltiges Röntgenteleskop – seine Bilder und Daten haben schon so manches Wissenschaftler-Hirn erfreut und viele bahnbrechende Forschungsergebnisse geliefert. Der Fokus liegt dabei auf der Beobachtung hochenergetischer Vorgänge wie Schwarzen Löchern…

Der Vortrag von Dr. Hubert Zitt, (Fachhochschule Kaiserslautern) im Planetarium Mannheim (Freitag, 29.11.2013, 19.30 Uhr) ist einen Blogeintrag wert. Er hat die Star Trek-Vorlesung in Deutschland begründet und etabliert – erstklassiges Science-Marketing und Edutainment! Ich stelle hier nur ein paar stark gekürzte Highlights vor: Teil 1: Geschwindigkeiten, Entfernung, Raumschiffe, Droiden Teil 2: Das Lichtschwert (kommt…

“Für mich kommt dabei immer wieder die alte Frage hoch – was suchen wir eigentlich im All, was wir hier auf Erden nicht schon an vielfältigen, durchgeknallten, schönen, höchst unterschiedlichen Lebensformen hätten.” fragte mich „Toni“ am 28.10.2013 in einem Kommentar, der sich wahrscheinlich auf die Artikel zum Tag der Luft- und Raumfahrt im DLR bezog.…

Noch ein Nachtrag zum DLR-Tag: Manuel Metz von der DLR erklärt im Social Space 2013, wie es zur derzeitigen Müll-Situation gekommen ist und welche Gefahren davon ausgehen. Holger Krag von der ESA/ESOC gibt dann einen Ausblick in die Zukunft des Space Debris. Als Sputnik I 1957 und Juri Gagarin 1961 um die Erde kreisten, waren…

Der 22.09.2013 stand für uns völlig im Zeichen der europäischen Raumfahrt und intergalaktischen Kommunikation. Das DLR hatte einen Tag der Luft- und Raumfahrt ausgerufen und 30.000 BesucherInnen waren gekommen. Darunter sehr viele kleine Leute – vielleicht war sogar eine zukünftige Astronautin dabei? Oder ein Raumfahrt-Ingenieur? DLR und ESA hatten sich jedenfalls alle Mühe gegeben, für…