Dieser Beitrag ist Teil 2 von Kiemenbogen, Kiefer und Ohr  – ein Knorpel macht Karriere (1). Wie ist es nun überhaupt zur Entwicklung von Schädeln und Kiefern gekommen? Wie entstehen neue und sogar harte Strukturen an Arealen des Kopfes, wo vorher nichts war? Das liegt daran, dass dort vorher mitnichten nichts war, sondern Kiemenbögen, strukturelle…

Wie ist das Säugetierohr entstanden? Was ist ein „sekundäres Kiefergelenk“? Und: Was beides miteinander zu tun? Um diese und andere Fragen rund um die Evolution ging es am 17.10.2017 auf Zeit-Online in dem LiveChat “Woher kommt alles Leben?”, meertext war dabei. Die Frage nach der Ohr-Evolution, hatten wir im Laufe der 4 Stunden Chat nicht…

Am 17.10.2017 lief auf Zeit-Online der LiveChat “Woher kommt alles Leben?”, meertext war dabei. Zeit und ZeitOnline-Lesende konnten vorab Fragen einreichen, zu dritt haben wir (Anna, Ludmila und ich) dann geantwortet. Die vier Stunden des Chats hatten nicht ausgereicht, um alle Fragen durchzugehen. Eine für mich besonders interessante Frage will ich darum hier noch kurz…

Hier läuft von 12:00 bis 16:00 Uhr am 17.102017 die Diskussion. Die Frage nach der Herkunft des Lebens ist eine der ganz großen Fragen der Biologie. Sie ist Diskussionspunkt sowhl in der Evolution – und zwar der allerfrühesten Phase der Evolution, schätzungsweise um 3,5 bis 3 Milliarden Jahre vor unserer Zeit – und der Astrobiologie/Exobiologie.…

Hier läuft von 12:00 bis 16:00 Uhr am 17.102017 die Diskussion. Unterliegen Menschen noch der Evolution? Natürlich, diese Entwicklung hört ja nicht einfach auf. Es ist nur sehr schwierig, sie zu beobachten. Wie also wird sich der Mensch weiterentwickeln? Gibt es möglicherweise einen evolutiven Trend? Dazu fand ich verschiedene Denkansätze. Darunter eine Publikation des Evolutionsanthropologen…

Dieser Beitrag steht im Kontext mit dem Zeit-Online Live-Chat “Woher stammt das Leben auf der Erde?” vom 17.10.2017. Hier läuft von 12:00 bis 16:00 Uhr am 17.102017 die Diskussion.       Die Hypothese der Roten Königin besagt, dass die Evolution einer Art nicht nur im Zusammenhang mit ihrer Umwelt korrespondiert, sondern auch direkt mit…

“Was war vor dem Urknall? Welche Form hat das Universum? Greift die Evolution beim Menschen noch? Gibt es eine Seele? Zum zehnten Jubiläum der SciLogs, Deutschlands wichtigster Plattform für bloggende Wissenschaftler, denken von Spektrum.de und ZEIT ONLINE ausgewählte Blogger diese Woche über Ihre drängendsten Fragen nach. Täglich ab 12:00 Uhr diskutieren sie Ihre großen Fragen…

Über die angebliche Liebestollheit von Delphinen und größeren Waltieren ranken sich zahlreiche Legenden. Heißes Blut im kalten Ozean verspricht ganz große Gefühle in der uns fremden Welt des Meeres. Eine Paarung mit innerer Befruchtung im dreidimensionalen Meer, ohne festen Haltepunkt und ohne Arme und Beine, mit schlüpfriger Haut ist schon eine Herausforderung der besonderen Art.…

Was haben kardio-pulmonäre Forschung, Angiogenese und Epigenetik miteinander zu tun? Ziemlich viel. „Volks“krankheiten wie Fettleibigkeit oder Diabetes können epigenetisch verankert und vererbt werden. Der Mensch als Marionette seiner Gene – diese Weltsicht stimmt nicht mehr! Die Gene prägen den Menschen UND der Mensch prägt die Wirkung seiner Gene. Das Epigenom ist also eine weitere Informationsebene…

Gerade geistert ein Geisterhai durch die unergründlichen Tiefen der Medienlandschaften. Der Begriff “Geisterhai” ist mir unbekannt. Das Bild zeigt allerdings ganz klar eine Chimäre. Die Gruppe, zu der das Tier gehört, sind die Chimaeriformes. Durch die Übersetzung der Pressemeldungen aus dem Englischen wurde auch der entsprechende Name mit übernommen: Im Englischen ist ghostshark der übliche…