“Do octopuses dream of electric squid?” fragte der Sydney Morning Herald. Anlaß der Frage war ein Video von Rebecca Otey, das einen offenbar schlafenden Octopus zeigt – ein bleicher Krake hängt fast bewegungslos im Wasser, auf einmal laufen dunkle Farbwellen über seinen Körper. Rebecca Otey  hatte zwei schlafende Kraken 2017 während ihres Praktikums im Butterfly…

In den letzten Tagen machte das Video eines Mißgeschicks in Fernost die Runde, das global Anlaß zu Schadenfreude gab: Eine junge Chinesin streamt einen Video-Blog (VLog) mit Kostproben ihrer Kostproben. In manchen Kreisen ist es Kult, Menschen beim Essen zuzusehen, etwa beim Fressen großer Mengen oder herausfordernder Speisen. In diesem Fall wollte die Vloggerin das…

Wo kommen eigentlich die kleinen Kraken und Kalmare her? Dafür braucht es zunächst Mama- und Papa-Kopffüsser und eine mehr oder weniger innige Umarmung, gern mit Lichtershow und Ballett, mitunter mit Balgerei, manchmal sogar rüpelhaft. Mama Krake bewahrt die Spermien in ihrem Körperinnern auf und befruchtet, wenn sie soweit ist, ihre Eier damit (innere Befruchtung). Mama…

Manchmal werde ich gefragt, wo denn meine nächsten Vorträge stattfinden. Hier kommt also ein erster Überblick über meine Jahresplanung 2019. Die Angaben zu den Eintrittspreisen sind ohne Gewähr, Uhrzeiten werden noch ergänzt. 09.04.2019: Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim (Eintritt frei) 20:00 Uhr – B. Wurche: „Ichthyosaurier – die „Delphine“ des Erdmittelalters“ Die Starkenburg-Sternwarte hat immer ein ausgezeichnetes…

An diesem Wochenende beginnt für mich die Zeit der Science Fiction-Veranstaltungen. Science und Fiction, Star Trek und Steampunk, viele Vorträge, Wiedersehen mit Freunden und Bekannten und viele interessante Gespräche und Erlebnisse. Die Gesichter der Rosetta-Mission, Matt Taylor und Mark McCaughren. Die Star Trek-Inkarnation in Deutschland – Captain Zitt. Weitere Bekannte, die in Wissenschaft und Raumfahrt…

„Haben Kraken wirklich drei Penisse?“ fragte mich vor ein paar Tagen meine Kollegin, ebenfalls Zoologin. „Du bist doch Expertin für Meerestiere “. Auf meinen verdutzten Blick hin erklärte sie, dass der Philosoph Richard David Precht das in einer Talk-Show erzählt habe. Er stellte sein neues Buch „Tiere denken“  vor und sei damit vom Experten für…

Oktopusse sind KEINE Aliens. Auch wenn diese Meldung und die Studie, die diese Aufregung ausgelöst hat, von 2015 ist, gibt es offenbar Klärungsbedarf. Der moderne Meeres-Mythos geistert immer noch durchs Netz. Ich bin jetzt innerhalb von drei Wochen dreimal darauf angesprochen worden. Im Wortsinn bedeutet der lateinische Begriff „alienus“ nur „fremd“. Der Begriff „Alien“ ist…

Gerade haben wir gehört, wie ein Oktopus seine Umgebung wahrnimmt – aus der Sicht eines Naturphilosophen. Mir als Zoologin war das etwas zu hypothetisch, denn eigentlich haben wir zu dieser Frage schon viel mehr Fakten. Biologen gehen bei dieser Fragestellung nämlich ganz anders vor: Sie untersuchen zunächst das Tier und versuchen herauszufinden, welche Sinnesorgane es…

Durch meinen kurzen Post zum „Duell“ einer Seefeder gegen einen Roboterarm kam es, angeregt durch Rolak, Gedankenknick und andere Kommentatoren, mal wieder zu einer extrem interessanten Diskussion: Wie hat die Seefeder, eine Weichkorallen-Kolonie, den Roboter wahrgenommen? Hat sie ihn gesehen oder gefühlt? Hat sie die Erschütterung auf dem Sandgrund wahrgenommen? Welcher Teil der Kolonie hat…

Die lange, dunkle Jahreszeit beginnt. Höchste Zeit, neben dem Lieblings-Lese-Sessel einen verlockenden Bücherstapel anzulegen. Und die langen Abende dann mit einem Pott Tee in die Papierwelten einzutauchen. Heute stelle ich ein paar Bücher mit Kraken und Kalmaren vor, vor allem populärwissenschaftliche Lektüre steht dabei im Vordergrund. Bernhard Kegel: “Der Rote” (2007) Eines der ganz wenigen…