Walohrschmalz. Wer jemals einen eleganten Finnwal in seiner Anmut bewundert hat oder mit Staunen das Unterwasserballett eines Buckelwals betrachtete, wird sich normalerweise nicht fragen, ob diese wunderbaren Meereskreaturen über Ohrschmalz verfügen. Aber ja, das haben sie. In solcher Menge, dass es sogar regelrechte Pflöcke oder Pfropfen bildet. So fest und haltbar wie Knochen. Pflöcke aus…

2017 ist mal wieder picke-packe voll mit spannenden Vorträgen und Terminen: Ein paar Raumfahrtveranstaltungen im Raum Darmstadt habe ich mal zusammengestellt. Und London – das Science-Museum ist auch immer eine Reise wert. Bei unserer Science-Blogger-Tour zur Kosmonauten-Ausstellung im Februar haben wir (Fischblog, Leaving Orbit, einige andere Spacoholics und ich) uns jedenfalls bestens amüsiert. jetzt gerade,…

Unser 2. Urlaubsabschnitt lag, scheinbar nicht weit von New York entfernt, in Washington. Die Bustour von der Millionen-Metropole zur Hauptstadt hat nachdrücklich gezeigt, dass „Nähe“ in den riesengroßen USA ein relativer Begriff ist. Die Fahrt dorthin, vorbei an großen Städten und über große Flußmündungen hinweg ist eine Reise durch die Geschichte, denn viele der Namen…

„Meertext“ hatte eine kurze Sendepause, wir sind 10 Tage in New Yorker und Washington vor allem durch Museen gestromert. Von dort habe ich nicht nur einen Stapel Bücher, sondern auch noch ein Füllhorn von Erlebnissen und Themen mitgebracht, die einige Blog-Einträge wert sind. Mein Gesamteindruck: Der kleine Teil Manhattans, den wir gesehen haben, ist unermüdlich,…

Da sich doch ein gewisser Anteil meiner geschätzten Leserschaft ab und an offen für Science Fiction interessiert, möchte ich hier auf einige SF-Veranstaltungen zum Mitmachen oder Angucken hinweisen. 24./25. September: Technik Museum Speyer Im September 2016 hat die SF-Serie Star Trek ihr Jubiläum. Das soll auch an anderer Stelle noch einmal würdig gefeiert werden. Darum…

Heute ist der World-Olinguito-Tag! Der Olinguito sieht aus wie ein kleinwüchsiger Katzenbär mit großen Augen und lebt in den Urwäldern der Anden. Das possierliche Säugetier war erst 2013 entdeckt worden – in einer Museumssammlung! “Ein kleiner Puschelbär aus den entlegenen Urwäldern der Anden guckte mit großen Kinderaugen in die Blitzlichtgewitter der versammelten Presse. Die Menschheit…

„Mermaid-Ivory“ – hinter dieser poetischen Bezeichnung verbirgt sich ein Material der besonderen Art. Bei „Meerjungfrauen-Elfenbein“ drängte sich die Frage auf, wo in den Gesichtern lieblicher Meerjungfrauen große Hauer sein könnten. Oder ob es sich vielleicht um marine Mikrokunst aus normal großen Zähnen  handelt. In dem Standardwerk zur Nordischen Nixenkunde „Die Nixen von Estland“ gibt es…

Dinosaurier verfolgen mich seit meiner frühesten Kindheit. Und ich werde dieses Themas einfach nicht müde. Jetzt gerade sitze ich an einem Vortrag, den ich für 2016 plane. Es geht um Dinosaurierforscher als Vorbilder für phantastische Helden. Neben den wirklich ungewöhnlichen Biographien einiger Paläontologen, die als Charaktere in Filmen wie “Indiana Jones” oder “Jurassic Park” in…

Wie man vom beschaulichen Ruthsenbach im Bioversum Kranichstein zur Mondbasis und zur Rolle der Roboter in 5000 Jahren kommt? Ganz einfach…doch der Reihe nach. Am 0907. hatte ich eine Veranstaltung des Umweltdiploms im Bioversum Kranichstein, ich war kurzfristig für eine Kollegin eingesprungen. Das Programm „Wasserforscher“ ist eine Erkundung des Ruthsenbachs in Darmstadt-Kranichstein. Das Bioversum Kranichstein,…

Ich mag Kunst und Natur und Wissenschaft. Und bin Museumsliebhaberin. Eine Ausstellung an der Schnittstelle zwischen Kunst und Naturwissenschaft ist für mich ein „Must-have-seen“! „Wie ist das Universum entstanden? Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Sind wir allein? Gibt es andere intelligente Zivilisationen im Universum? Wie könnte das Leben auf anderen Planeten aussehen? Können wir…