Teil 2: Roboter, Aliens und Frauen Hal 9000 – eine KI mit Persönlichkeit und Frauen ohne Persönlichkeit Nicht nur das Design des Science Fiction-Epos ist zeitlos – auch die technisch-ethische Diskussion über die Gefahren Künstlicher Intelligenz (KI) sind topaktuelle Themen. Jetzt, wo der Bau und der Einsatz von KIs in greifbare Nähe rücken, wird in…

Zum Gedenken an den wagemutigen Kosmonauten Yuri Gagarin, der am 12. April 1961 unerschrocken als erster Mensch ins All flog, wird jährlich am 12.04 die Yuris Night gefeiert. So auch in diesem Jahr bei ESOC (European Space Operations Centre) in Darmstadt (Intestine City at the banks of Darmbach). Rainer Kresken referierte über die Entwicklung der…

„Apollo 11-Besucherzentrum! Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt! […] Willkommen in der Tranquility-Base.“ […] Wir […] reihten uns vor den riesigen Fenstern ein. Das Landemodul stand schon seit einem Jahrhundert dort draußen neben den Kästen, mit den Experimenten, die die Astronauten damals aufgebaut hatten. „Warum bilden sie (die Fenster) nicht einfach einen Halbkreis oder folgen einer…

10 Jahre ScienceBlogs – Congratulations! Meertext gibt es noch nicht ganz so lange. Wie „Meertext“ anfing – aus Schaum geboren Im Oktober 2010 habe ich meine ersten Blog-Beiträge auf „meertext“ hochgeladen, damals noch allein unterwegs auf http://blog.meertext.eu/2010/10/ 2010 war der Blowout der Bohrplattform Deepwater Horizon. Im Golf von Mexiko waren nach Angaben des Louisiana’s Department…

Extraterrestrische Pilzkunde – Astromykologie – ist in Science und Fiction deutlich unterrepräsentiert. Dabei sind Pilze ungeheuer faszinierende Organismen, mehr Tier als Pflanze, uralt, jagend oder zersetzend-absorbierend und in unseren Ökosystemen vollkommen unersetzlich. Pilze sind keinesfalls Pflanzen, sondern stehen mit ihren Chitin-Zellwänden und ihrem Stoffwechsel den Tieren viel näher als den Pflanzen. Die uns allen wohl…

Im Moment jagt eine Veranstaltung die andere und ich habe innerhalb von zwei Wochen drei neue Vorträge als Premiere gehalten. Vor zwei Wochen auf der FedCon in Bonn, dann ging es auf der Grube Reden um Wale in einem Ozean aus Plastikmüll im Rahmen einer Ausstellung und jetzt kommt die EuroCon 2017 in Dortmund. Alle…

Rosetta, Philae und “Tschuri” kommen zurück – am 12.05.2017 landen sie im Hessischen Landesmuseum Darmstadt (HLMD). Unter dem Titel “ROSETTA – Europas Kometenjäger” zeigt das HLMD eine Sonderausstellung, in dessen Mittelpunkt diese so spektakuläre wie erfolgreiche ESA-Mission steht. Ein Meilenstein der unbemannten Raumfahrt. Neben den Modellen von Rosetta und Philae steht der große, graphitschwarze 3…

Der 2. Satellite der Sentinel-2-Mission startet am 7. März um 02:49 Uhr MEZ mit einer VEGA-Trägerrakete von Europas Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana. Die Sentinel-Satelliten gehören zum Copernicus-Programm, Europas ehrgeiziger Erdbeobachtungs-Mission. „Copernicus ist das bislang komplexeste und weitreichendste operationelle Programm zur „ganzheitlichen“ Erkundung und Überwachung unseres Heimatplaneten und ist ein Gemeinschaftsvorhaben der Europäischen Kommission und der Europäischen…

(Fortsetzung von “Vortrag von Dr. Matthias Maurer – unserem neuen Mann im All (Teil 1)”) Die Einblicke in die analogen Trainingsszenarien der Astronauten aus erster Hand fand ich besonders spannend. CAVES: Training für den „Mondspaziergang“ CAVES – Cooperative Adventure for Valuing and Exercising human behaviour and performance Skills ist ein ESA-Training zur Erprobung der effizienten…

Der neu ernannte ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer war am 09.02.2017 als Gast der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim und hatte einen wunderbaren Vortrag im Gepäck. Ich fand den Vortrag interessant genug, um darüber einen Beitrag zu schreiben. Keine wörtliche Mitschrift, sondern eher Notizen in meinen eigenen Worten. Dr. Matthias Maurer hat Physik und Chemie studiert, in Deutschland,…