Unser nächster Termin ist am 04.07. am Paranal-Observatorium. Das VLT – Very Large Telescope – auf dem Gipfel des Paranal ist das Flaggschiff der europäischen Südsternwarte zu Beginn des 3. Milleniums, so die ESO (European Southern Observatory). Das VLT ist das zur Zeit stärkste optische Teleskop – es besteht aus insgesamt vier großen baugleichen Teleskopen,…

Drohnen spähen immer wieder seltene Wale aus, die vom Schiff aus kaum zu entdecken gewesen wären. Am Wochenende habe ich eine besonders aufregende Wal-Begegnung aus der Bucht von Monterey entdeckt: Während einer Tour von Monterey Bay Whale Watch hatte eine Drohne eine große Gruppe der selten zu erspähenden Baird-Wale gefilmt. Baird-Wale sind Vierzahnwale, sie gehören…

Was macht eigentlich Hvaldimir? Zur Erinnerung: Im April 2019 tauchte vor der nordnorwegischen Küste ein zahmer Weißwal (Beluga, Delphinapterus leucas) mit Brustgeschirr auf und wurde prompt der Spionage verdächtigt. Fischer und der Fischereiinspektor Jörgen Wiig hatten dem Tier das Brustgeschirr abgenommen und ihn mit Fisch gefüttert, der anlehnungsbedürftige weiße Wal war ihnen daraufhin nach Hammerfest…

Caldera – die Walfossilien von Cerro Ballena Am 04.07. müssen wir putzen, packen und auschecken, dann geht es weiter nach Norden. Die Pinguinkolonie schaffen wir nicht mehr, allerdings scheinen im Winter sowieso nur wenige Pinguine dort zu sein, das ist also verschmerzbar. Chile liegt als 4000 Kilometer langer und oft kaum mehr als 200 Kilometer…

In den letzten Monaten hatte ich viele interessante Aufträge – Vorträge, Artikel und einen TV-Auftritt – und plane natürlich schon weitere. Hier ist eine kurze Übersicht, wo ich mal zu sehen bin und zu hören bin: Im März stand ich für eine Terra X-Folge vor der Kamera: “Terra X: Der Mars – Rätselhafte Wüstenwelt” Sendetermin:…

Seit Jahresbeginn sind über 171 Grauwale an den nordamerikanischen Pazifikküsten angespült worden. Bereits im April hatte ich abgezeichnet, dass 2019 für die grauen Riesen kein gutes Jahr werden würde – am 22. April waren es bereits über 30 tote Wale. Entsprechend ihrer Sommer-Wanderung von den Lagunen der Baja California nach Norden haben sich auch die…

Grindwale sind bis über fünf Meter große Delphine mit stark vorgewölbter Stirn und kurzem Schnabel. Sie kommen in zwei Arten vor: Langflossen-Grindwale (Globicephala melas) leben in eher kühleren Gewässern, während Indische Kurzflossen-Grindwale (Globicephala macrorhynchus) in tropischen und subtropischen Meeren leben. Ihren englischen Namen Pilotwal haben sie bekommen, weil sie oft Schiffe begleiten, der deutsche Name…

Eine interessante neue Quelle erkennt in “Hvaldimir”, dem offenbar aus russischen Gewässern entschwommenen Weißwal einen Wal, der zahm vor Murmansk gelebt hat. Das Fiskeribladet schreibt in dem Beitrag “«Hvaldimir» heter trolig «Semjon», og er en terapihval. Se video når den leker med barn ” , der ehemalige Fiskeribladet-Journalist und Ex-Konsul von Murmansk Morten Vikeby hätte den…

Der Weißwal hat jetzt einen richtigen Namen bekommen: Nachdem er in den norwegischen Medien spaßeshalber “Agent James Beluga” genannt wurde, kam in einer Abstimmung der Name Hvaldimir auf Platz 1. Hval oder kval bedeutet auf Norwegisch Wal (Bokmål: hval; Nynorsk: kval (in Norwegen gibt es zwei Landessprachen)). Hvaldimir ist weiterhin im und vor dem Hafen…

Yesterday I published an Update to “Beluga whale with harness in northern Norway” – here is the demanded English version: There is some more information about the White Whale-mystery: The origin of the harness is checked: This Russian company for Outdoor-equipment https://www.equip.ru/ had a former webpage https://web.archive.org/web/20060613133456/http://equip.ru/faq.html Logo and labeling of the harness` buckle are…