Abgemagerte Eisbären werden, getrieben vom Hunger, zu Kannibalen. Die Routen der Dolganen und ihrer Rentierherden auf der sibirischen Halbinsel Taimyr werden durch Ölpipelines zerteilt, arktische Seen verschwinden unter schillernden Ölschlieren. An entlegenen Stränden menschenleerer Gegenden der Arktis liegt Wohlstandsmüll, Fischereigeschirre und Plastikbänder erwürgen Meerestiere und Seevögel. Angetauter Schnee lässt in der arktischen Tundra ganze Rentierherden…

Walohrschmalz ist ein typisches meertext-Thema – anrüchige Körperflüssigkeiten und Sekrete wie Blut, Schweiß, Sperma und Ohrschmalz stecken voller Geheimnisse. Die neue Publikation von Trumble und Usenko: “Baleen whale cortisol levels reveal a physiological response to 20th century whaling” zeigt, wie die großen Bartenwale durch den Walfang bis in die 60-er Jahre und die starke Zunahme…

Der gewaltige Blauwal taucht auf – zwischen den Wellen wird der ganze schlanke und bläulich schimmernde Körper immer deutlicher sichtbar. Schließlich durchstößt der höchste Punkt des Kopfes mit den äußeren Nasenöffnungen die Wasseroberfläche, dann atmet der Wal explosionsartig schnell aus. Die warme Atemluft kondensiert in der kühlen Meeresbrise zu einer Dampfwolke, dem Blas (engl.: Blow).…

Viele Delphinartige sind bekannt für ihre Geselligkeit in größeren Gruppen und ihre auch für Menschen hörbare Kommunikation. Warum sind die kleinen Schweinswale weniger stimmgewaltig als ihre eng verwandten Vettern, die Großen Tümmler? Die dänische Bioogin Pernille Meyer Sørensen hat ihre Master-Arbeit über die akustische Kommunikation von Schweinswalen geschrieben und eine Theorie dazu entwickelt. Für die…

“Huge ‘hairy sea monster’ washes up on Pacific coast: what can it be?” – ein gigantischer pelziger Oktopus? Reste eines Wollhaarmammuts? Eine unbekannte Urzeitkreatur aus der Tiefsee? Diese unidentifizierte Kreatur wurde an den Ufern der Kamtschatka-Halbinsel im Bering-Meer angespült, nahe des Dorfes Pakhachi, so die Augenzeugin Svetlana Dyadenko. Kein Kopf, kein Schwanz, kein Auge ist…

Mittsommer ist zwar schon ein paar Tage vorbei, aber es ist der perfekte Zeitpunkt für eine Reise ins Europäische Polarmeer. Die Sonnenuntergänge sind immer noch extralang, auch wenn es nun schon wieder ein kleines bißchen dämmert, so irgendwann zwischen 23:30 und 03:00 Uhr. Für die Glückspilze, die gerade eine solche Reise planen, möchte ich hier…

Europa ist ein kleiner Kontinent mit viel Küste(n). Ostsee, Nordsee, Mittelmeer, Europäisches Nordpolarmeer und ein schneller Zugang zum Nordatlantik; im Osten noch das Kaspische und Schwarze Meer. Alle diese Meere werden seit Jahrtausenden intensiv befahren, befischt und anders (aus-) genutzt. Die Naturgeschichte ist hier eng verwoben mit der Kulturgeschichte, die Meere sind marine Kulturlandschaften. Welche…

Island betreibt (Piraten-)Walfang, für Finnwal und Zwergwal gibt es Fangquoten. Blauwale, Buckelwale, Nördliche Glattwale und Grönlandwale hingegen dürfen nicht geschossen werden, nach Artikel 3 und 10 der Isländischen Walfang-Verordnung. Am 8. Juli 2018, lag in der Walfangstation in Hvalfjörður ein Wal, der definitiv kein Finnwal war. Isländische und internationale Experten waren sich einig, dass es…

Am Sonntag, dem 8. Juli 2018, wird in der Walfangstation in Hvalfjörður ein Wal angelandet. Nr. 22 dieser Fangsaison. Als der tote Meeresriese aus dem Wasser gezogen, fällt auf, dass er irgendwie anders aussieht. Bei Finnwalen (Balaenoptera physalus) sind die rechte Kieferhälfte und die vorderen Barten der rechten Seite weiß. Der Kopf ist, von oben…

Dramatische Szenen spielen sich zu dieser Jahreszeit in der südkalifornischen Monterey Bay ab: Ein Orca-Clan jagt ein Grauwalbaby, die Mutter verteidigt ihr Junges verzweifelt. Acht erwachsene Schwertwale (Orcinus orca) (und ein Baby) umkreisen das Mutter-Kind-Paar und versuchen, den kleinen Grauwal (Eschrichtius robustus) zu isolieren. Aber die Mutter kämpft vehement gegen die Überzahl der Zahnwale, schließlich hebt…