Hans Rosling (Foto: David Shankbone, CC BY 3.0)

Ihm gelang es, trockene Statistiken in herzerfrischenden Optimismus umzuwandeln. Der schwedische Statistiker und Gesundheitsforscher Hans Rosling ist tot. Die Welt ist gar nicht so übel. Das war eine der zentralen Aussagen, die man aus vielen von Roslings Vorträgen mitnehmen konnte. In einer Zeit, in der Weltuntergangsstimmung schon zum Alltag gehört, erklärte er, warum vieles auf…

20160504153431_00003c

Ein Konzern wird zum Satan erklärt. Aber was sind die Fakten? Monsanto ist der Feind. Das als Weltkonzern inkarnierte Böse, Satans Eintrag im Firmenbuch, ein Hybrid aus Darth Vader, Hannibal Lecter und Sauron. In ihrer Firmenzentrale steht ein Schrein mit Hitlers Schnurrbart, regelmäßig beträufelt mit dem frischen Blut flauschiger Katzenbabys, und selbst der hält es…

Es ist traurig. Die Gefahr, die von radioaktiven Stoffen ausgeht, ist eine ernste Sache, die man mit wissenschaftlichem Sachverstand diskutieren sollte. Leider wird das viel zu selten gemacht. “Atomkraft” scheint zum Kampfbegriff geworden zu sein, der sofort jedes rationale Denken ausschaltet. Heute wurde in Wien (wieder einmal) ein Bericht über die Auswirkungen der Tschernobyl-Katastrophe veröffentlicht.…

Heute beginnt der Frühling. Astronomen werden sich jetzt beschweren und darauf hinweisen, dass die Tag- und Nachtgleiche erst bevorsteht, doch nach der meteorologischen Definition ist der erste März der erste Frühlingstag.