Nobel Faces

John F. Nash Jr., Wirtschaft 1994

Der US-amerikanische Mathematiker John Forbes Nash Junior erhielt den Preis für Wirtschaftswissenschaften der schwedischen Reichsbank gemeinsam mit John C. Harsanyi und Reinhard Selten für ihre “grundlegende Analyse des Gleichgewichts in nicht-kooperativer Spieltheorie” .

John F. Nash Jr. wurde am 13. Juni 1928 in Bluefield in West Virginia geboren. Er wurde einem breiteren Publikum durch die Verfilmung seiner Lebensgeschichte in “A beautiful mind” bekannt.

Bild: © Peter Badge/Typos1 – All rights reserved.