… oder warum liegt da eigentlich HEU (highly enriched Uranium) rum? Natürliches Uran besteht zu 0,7% aus dem Isotop U235 und zu 99,3 % aus U238. Das erstere lässt sich viel leichter in einer Kettenreaktion spalten und ist daher ein notwendiger Bestandteil sowohl in Kernreaktoren als auch Atombomben. Da im natürlichen Uran nur so wenig…

Ich bin gerade in Berlin auf der jährlichen Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Die ist mit 10-15.000 Teilnehmern immer eine der größten Physikerkonferenzen des Landes und damit auch eben eine riesige Ansammlung von Nerds. Am Sonntagabend war die Eröffnungsveranstaltung mit Schnittchen und Bier gratis und wenn man mal ein paar echt feindselige Gesichter sehen…

Mann,  ist das schwer, vernünftig Atomwaffenmaterial in Indien zu bestellen. Während die Kanadier einfach die gewünschte Menge Schwerwasser aus den großen Seen abzapfen und per UPS und Luftpost herüberschicken, muss man in Indien mit der halben Atomaufsichtsbehörde telefonieren und herummailen, nur um einen Kostenvoranschlag zu bekommen. Ja kruzitürken, Herrschaftszeiten nochamol! Als guter Deutscher (wobei ich…

Andrè Lampe ist hier sogar noch neuer als ich und hat gerade erklärt, was ein Mikroskop ist und was es da überhaupt für verschiedene Lichtmikroskope gibt. http://scienceblogs.de/diekleinendinge/2015/03/09/was-ist-ueberhaupt-ein-mikroskop/ Bei der Lektüre seines Artikels gingen mir ständig zwei Sachen durch den Kopf: 1.) Hey, toll, wenn man das so formuliert, dann mache ich auch Mikroskopie. 2.) Verdammt,…

Schweres Wasser ist normales H2O, in dem nicht zwei normale Wasserstoffatome verbaut wurden, sondern ihre Isotopenvariante Deuterium. Deuterium besteht nicht nur aus einem Proton und einem Elektron, wie normaler Wasserstoff, sondern es hat noch ein zusätzliches Neutron, wodurch es ungefähr doppelt so schwer wird (daher der Name “schweres Wasser”). Das schwere Wasser wiegt, bei gleichem…

Eine Spallationsquelle ist grundsätzlich ein großer Teilchenbeschleuniger, der geladene Teilchen, wie z.B. Protonen, beschleunigt und sie auf ein feststehendes Target (manchmal auch Konverter genannt) schießt. Wenn die Energie des Projektils groß genug ist, wird dann in einem Atomkern eine intranukleare Kaskade ausgelöst, die mehrere Kernteilchen herausschlägt. Unter diesen Kernteilchen befinden sich immer auch mehrere Neutronen,…

PStewart

Das Cern ist für Anfänger, hier kommt die ESS! Ich habe hier ja noch nicht wirklich berichtet, an was ich gerade arbeite… und das hat auch einen Grund. Als ersten Schritt habe ich meinen Kollegen Sir Patrick Stewart (sie kennen ihn vielleicht aus Filmen, wie Robin Hood oder Dune) gebeten eine kurze Einführung in mein…