Heute ist der zweite Jahrestag nach Diagnose. Ich habe nie wirklich die – rückblickend – auch sehr lustige und vor allem interessante Geschichte rund um meine Erstdiagnose erzählt. Das liegt daran, dass sie sehr persönlich ist und auch wenn ich bereit bin, meine eigenen Intimitäten in die Weiten des Internet hinauszuschreiben, so sind hier doch…

An dieser Stelle möchte nur mal schnell eine kleine persönliche Bitte loswerden. Blutspenden ist im Allgemeinen recht wichtig, was mir auch vorher zwar theoretisch bewusst gewesen ist (und ich auch unregelmäßig gemacht habe) aber gerade durch meine Krebserkrankung noch mal sehr stark vor Augen geführt worden ist. Ich habe im Laufe der letzten zwei Jahre…

Sehr großes, ernsthaftes Problem oder wie man in den Medien sagen würde: SuperGau, alles bereit zur Apokalypse. Mein Stammzellenspender ist nicht mehr da. Während bei mir seit Monaten alles auf die Stammzellenspende hinläuft und wir uns auf die Initiierung des dritten Immunsystems vorbereiten, geht mein letzter verbliebener 10/10 Spender verloren. Von dem Komfort von ganzen…