In den Nachkriegsjahren glaubte man die Energieprobleme der Welt gelöst zu haben. Die Atomkraft sollte billige und zuverlässige Energie für alle liefern und auf den Schwingen des Wirtschaftswunders Wohlstand für alle bringen. Dieser Traum wurde dann durch die Bedrohung eines nuklearen Krieges langsam und durch Tschernobyl schnell für einen Großteil der Bevölkerung zum Alptraum, spaltete…

Ich rede normalerweise über Radioaktivität im Internet. Das heißt ich bin per se einige interessante Reaktionen gewohnt und erwarte das sogar je nach konkretem Anlass. Aber nun habe ich durch meinen kleinen emotionalen Aufruf zum Impfen zum ersten Mal Kommentare aus dem Impfgegner-Ecke bekommen und muss sagen … mit dieser Heftigkeit hatte ich nicht gerechnet.…

Am Sonntag lief mal wieder “Die Wolke” im Fernsehen. Diesmal auf RTL2. Das bemerke ich immer daran, dass plötzlich für zwei Stunden die Zugriffe auf meinen Blog deutlich hochschnellen, wenn Leute auf der Couch vor dem Fernseher anfangen zu googeln “Ist Radioaktivität ansteckend?”  Ähnliches passiert auch bei gewissen Dokumentationen oder Nachrichten. Dann aber idR. in…

Ihr Scienceblogs-Leser seid Schuld. Nachdem die Idee einmal in den Kommentaren unter einem meiner Artikel aufkam (ich glaube, es war, als ich mir begleitend zum Chemo-Haarausfall die Haare abgeschnitten hatte) hat sie sich irgendwie in meinem Kopf festgesetzt und mich seitdem nicht mehr in Ruhe gelassen. Nicht, dass ich jetzt sonderlich qualifiziert dazu wäre, irgendjemandem…

Ich mag die Anti-Atom(kraft)-Sonne sehr gerne, weil sie ein Teil meiner Kindheit war und der kleine Tobi die lachende, grellbunte Sonne immer schon toll fand. Jahre später muss ich mir natürlich eingestehen, dass die Anti-Atom(kraft)-Sonne totaler Schwachfug war. Naja, weil die Sonne ja ein großer heißer Gasball ist, der wenig anderes macht außer durch Atomkraft…

Ich bin von Zeit zu Zeit ja immer mal auf Science Slams unterwegs und darüber hinaus habe ich auch schon das ein oder andere Mal auf der Theaterbühne gestanden. Da lag es natürlich nahe, nicht nur schriftlich meine Stimme in die Weiten des Internet zu tragen, sondern dies eben auch verbal zu machen. Ich glaube,…

Letztens hat anlässlich des Jubiläums des Mauerfalls in Berlin die Falling Walls Konferenz stattgefunden. Diese behandelt bedeutende Durchbrüche in Wissenschaft und Gesellschaft und hat den Anspruch, mit renommierten Rednern einen großen Eindruck machen zu wollen. Für einzelne Nachwuchswissenschaftler gab es die Möglichkeit, über lokale Vorentscheide ebenfalls ein Ticket für die Hauptkonferenz zu ergattern und bei…

Auch hier möchte ich ein bischen Werbung für die FrOSCon (Free and Open Source Software Conference) in St. Augustin bei Bonn am nächsten Wochenende machen. Grundsätzlich ist das eine der kleineren “Hacker Konferenzen” mit Vorträgen und Workshops zu diversen Software-Projekten und deren Anwendungen. Meine Freifunk-Leute sind dieses Mal auch wieder dabei, aber ich gehe nur…

Bei den aktuellen Nachrichten juckt es mir (genauso wie vielen anderen) ziemlich in den Fingern, etwas Sinnvolles zu tun und irgendwie zu helfen. Für die meisten wirklich wichtigen Dinge habe ich allerdings keine Zeit oder kein Geld, wobei “nicht haben” in dem Kontext heißt, dass ich meine Zeit (und mein Geld) lieber (egoistisch) in die…

Aus Blei Gold machen kann ich zwar generell auch, aber an den dafür benötigten Großgeräten wird man mir für so einen Schwachfug wohl kaum die entsprechende Strahlzeit zur Verfügung stellen. Daher muss ich wohl Rubine züchten um reich zu werden…  Und außerdem kann man das schön mit Schülerpraktikanten machen. Grundsätzlich braucht man dafür erst mal…