Die JCANS (Japan Collaboration of Accelerator driven Neutron sources) ist ein Netzwerk von größeren und kleineren japanischen Neutronenquellen, die sich zum Zwecke der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Austausches zusammen getan haben. Das ist jetzt auch erst mal nichts Besonderes, denn mit der KFN (dem Komitee zur Forschung mit Neutronen) gibt es in Deutschland etwas recht…

Wie schon zuvor bei meinem Testbericht zum SGP 001 habe ich auch hier keine sonderlich große Recherchearbeit im Vorfeld betrieben, sondern mir einfach einen GMC-Geiger Müller Counter im Internet für ca. 120€ gekauft und ihn in diverse Strahlungsfelder gehalten, um ihn zu testen. Dies ist nicht nur meinem notorischen Zeitmangel geschuldet, sondern hier durchaus beabsichtigt,…

Als Neutronenphysiker entwickelt man schon fast zwangsläufig eine gewisse Vorliebe und Passion für Alufolie. Sie ist nahezu durchsichtig für Neutronen, man kann Pulverproben und auch ganze Einkristalle bestens darin einwickeln, sie dient als Strahlungsschild für kryogene Proben nahe dem absoluten Nullpunkt, hält das Mikrowellenessen warm, wenn man in der Nachtschicht mal wieder nichts Ordentliches bekommen…

Spricht man als Elementarist vor akademischem Publikum, so sieht man sich sehr schnell mit einer Vielzahl von Vorurteilen konfrontiert. Man arbeite ohne erkennbare Systematik, mit einem zu sehr vereinfachenden und zugleich zu anthropo- oder isomorphen Modell, mache es sich zu leicht und vermeide den Blick auf übergreifende Konzepte, um nur einige zu nennen. Anstatt nun…

Ich habe grundsätzlich zwei Arten von Lesern. 1. Die wissenschaftsinteressierten regelmäßigen Leser von ScienceBlogs und ähnlichen Seiten (sowie PodCasts, Wissenschaftssendungen etc. pp.) und 2. Leser, die durch Suchmaschinen zu mir finden und eigentlich nur das Internet durchstöbern auf der Suche nach Seiten, die ihre Fragen zu Radioaktivität und sonstiger Strahlung möglichst einfach erklären. Gerade zweitere…

Bei einem normalen Passagierflug auf Reiseflughöhe setzt man sich einer deutlichen Menge ionisierender Strahlung aus. Die Dosis, die diese sog. Höhenstrahlung verursacht, ist ähnlich hoch, wie die, die strahlenexponierte Personen (z.B. Leute, die mit Röntgengeräten arbeiten) in ihrem beruflichen Alltag abbekommen. Daher müssen deutsche Piloten, Flugbegleiter u.ä. auch nach Arbeitsschutzrecht strahlenschutztechnisch überwacht bzw. erfasst werden.…

Natürlich lebe ich nicht im luftleeren Raum, sondern habe eine Menge Freunde und Bekannte, mit denen ich mehr oder weniger eng zusammen arbeite. An dieser Stelle möchte ich mal ein paar dieser Menschen mit ihren entsprechenden Projekten aufführen. Leser, die ausschließlich an dem Inhalt meiner Seite und meinen Artikeln interessiert sind, können an dieser Stelle…

Der CARR-Forschungsreaktor in Peking “China will die Atomkraft als neue grüne Energiequelle massiv ausbauen, um auf Kohle verzichten und gleichzeitig den extrem steigenden Energiebedarf des Landes decken zu können” ist eine der Hauptaussagen, die man so hört, wenn es um das Reich der Mitte und die Zukunft der Kerntechnik geht. Ich habe auch weiterhin nichts…

Neutronen sind in vielerlei Hinsicht eine besondere Art der ionisierenden Strahlung und eine spezielle Eigenschaft, die uns immer mal wieder einen Strich durch die Messung macht, ist, dass nicht alle Neutronen (unabhängig von ihrer Energie) mit der gleichen Art von Detektor gemessen werden können. Dies liegt vor allem daran, dass hoch energetische Neutronen (im Bereich…

Eine häufig gestellte Frage ist, warum verschiedene Strahlungsmesser (besonders im Bereich niedriger Strahlung) sehr unterschiedliche Messwerte anzeigen. Diese Frage ist natürlich dadurch motiviert, dass normale Leute Strahlung in ihrem alltäglichen Umfeld messen wollen und daher ist es entsprechend wichtig. Rebecca: “(Mein Strahlungsmesser) zeigt mir in kurzen wie in längeren Zeiträumen sehr stark schwankende Ergebnisse. Innerhalb…