Y12_003

Eine Anwohnerin des Fliegerhorst Büchel in der Eifel hat gegen eine Stationierung von amerikanischen Atomwaffen geklagt und ist dabei bis zum Verfassungsgericht gekommen. Über die juristische Seite hat die Kölner Kanzlei WBS ein YouTube video gemacht, weshalb ich auch mal die Gelegenheit nutzen will, mir die physikalischen Umstände einer solchen Atomwaffenstationierung vorzunehmen. Dabei befinde ich…

Y12_004

Die Neutronenphysik ist ein Kind des Atomzeitalters und entwickelt worden, als man noch dachte von der Zahnpasta bis zum Weltfrieden alle Probleme des Universums mit Kernspaltung lösen zu können. Auch wenn diese Denkweise mittlerweile stark in die letzten Winkel der Meinungsbiotope zurückgedrängt worden ist, so taucht der hässliche Onkel mit den radikalen politischen Ansichten doch…

He3_001

Helium 3 ist nicht nur der Treibstoff, der die Flugscheiben der Mondnazis in dem genialen Film “Iron Sky” antreibt, sondern auch Physiker wie ich, würden davon gerne möglichst viel in die Finger bekommen. Leider stammt der Großteil der weltweiten (terrestrischen) Produktion aus amerikanischen Atomwaffen und nach dem 11. September knausern die damit rum wie die…

Bleiziegel

Ein verrückter Bekannter von mir dealt mit Versicherungen und als ich gerade dem armen Freund, in dessen Keller ich wohne, eine neue Wohngebäudeversicherung besorgt habe, bin ich in den Formularen auf eine interessante Option gestoßen: “Wollen Sie ihr Gebäude durch Schäden vor radioaktiven Isotopen versichern?”, hieß es in der Optionenliste, aus der man sich Leistungen…

Was als wirkliches Medikament gegen Radioaktivität NICHT funktioniert, habe ich ja schon mal bei diversen Gelegenheiten hier aufgegriffen. Aber da stellt sich dann natürlich die Gegenfrage: Gibt es denn irgendwelche Medikamente, die gegen Radioaktivität helfen? Die Antwort darauf ist wieder einmal ein wenig zufriedenstellendes “Jein” und anhand eines Papers[2] werde ich einmal demonstrieren, warum das…

Hier in der Städtregion Aachen kommen gerade ein paar Sachen zusammen, die vielen Leuten eine Menge Angst machen. Vorfälle in den belgischen AKWs Tihange und Doel, wobei ersteres 60km von der Aachener “Innenstadt” entfernt liegt, haben zu Demonstrationen und Hamsterkäufen von Jodtabletten geführt. Dann wurde im Zuge der Attentate von Brüssel bekannt, dass ein führender…

Die kurze Antwort ist: “Ja”, wenn diese Person schon ordentlich gewaschen worden ist und “Nein”, falls die betreffende Person noch nicht vernünftig dekontaminiert wurde. Grundsätzlich ist Radioaktivität nicht ansteckend, wie ich ja schon mal in dem entsprechenden Artikel geschrieben hatte. Das heißt, eine verstrahlte Person ist nur so lange gefährlich, wie sie noch radioaktive Partikel…

Letzte Woche ist bei uns eingebrochen worden und das wäre an sich auch nichts besonderes, wenn im Zuge der aktuellen Terrorismusdebatte nicht gefühlt jeden zweiten Tag die Frage nach der physischen Sicherheit von Atomreaktoren und verwandten Einrichtungen aufkommen würde. Zuallerest Entwarnung! Es wurde kein nuklearer Brennstoff gestohlen und auch die Supercomputer oder anderen extremst teure…

Gerade sind die dreizehnjährigen Atomverhandlungen mit dem Iran erfolgreich abgeschlossen worden und da ich, entgegen meiner ursprünglichen Befürchtungen, mit dem Aufgreifen von aktuellen Themen noch keinen Shitstorm ausgelöst und keine Troll-Köder ausgelegt habe möchte ich dies noch einmal tun und die Frage stellen: “Kann man eine Industrienation eigentlich davon abhalten die Möglichkeit zum Atomwaffenbau zu…

In vielen Dark-Future-Szenarien haben atomar verstrahlte Badlands oder vergleichsweise Katastrophen einen festen Platz. Seit dem zweiten Weltkrieg kümmern sich eben nicht nur Wissenschaftlerinnen um das Thema der nuklearen Bedrohung, sondern es ist in den mannigfaltigsten Formen in der Gesellschaft angekommen. Ein klassisches, immer wiederkehrendes Motiv ist ein großer Krieg, der mit Atomwaffen geführt wurde oder…