Wenn mich ein Masern-Kind ansteckt, dann sterbe ich… nein, das ist kein Witz. Gerade erst musste ich zweieinhalb Wochen zurück auf die Isolierstation im Krankenhaus, weil ich mir einen blöden, normalen, 08/15 Herpesvirus eingefangen hatte. Die Behandlung erfolgte mit so heftigen Medikamenten, dass ich 10kg an Wassereinlagerungen, einen stark erhöhten Blutdruck und diverse andere unschöne…

Die Berufsgenossenschaft schreibt, dass meine Leukämie nichts mit meinem Umgang mit ionisierender Strahlung zu tun hat. Das ist zumindest einer der Briefe, die mich zu Hause erwartet haben, als ich gestern endlich wieder die Isolierstation verlassen durfte. Die Virenlast ist soweit runtergeprügelt, aber ich habe 10kg mehr auf den Rippen als noch vor einer Woche…

… und wieder zurück ins Krankenhaus *Mist*. Die Virenlast (EBV, CMV) ist zu hoch, als dass das Ganze noch ambulant behandelt werden könnte und ich habe heftigen Hautausschlag bekommen. Ob letzterer eine Graft vs. Host Reaktion, eine allergische Reaktion auf ein neues Antibiotikum oder eine Reaktion auf eine der Virusinfektionen ist, kann man nur schwer…

Genetik ist toll, macht Spaß und ist in manchen Situationen sogar lebensentscheidend. Da ich davon aber nicht viel Ahnung habe, die über die Lektüre von ein paar Wikipedia-Artikeln hinaus geht, habe ich Hilfe von einer richtigen Biochemikerin mit einem Faible für quantitative Genetik bekommen, die mal ein wenig Licht darauf werfen wird, warum die Stammzellenspende…

Wieder zu Hause und kaum schlauer. Ich habe letzte Woche im Krankenhaus diverse neue Antibiotika bekommen, von denen einige auch antivirale Eigenschaften haben und das Fieber hat sich verzogen. Gleichzeitig waren die Kulturen etc. meist negativ, so dass wir nicht wirklich wissen, woran es gelegen hat. Da ich aber ein zuverlässiger Kerl bin und es…

Mein Stammzellenspender gegen die Leukämie war verhältnismäßig leicht gefunden, Zeit Astrit (Ada) bei ihrer wesentlich schwierigeren Suche zu helfen. Als genetischer Kölner stammen meine Vorfahren wohl aus allen Flecken Europas … aber langweiligerweise eben nur Europa. Das heißt, sie gehören genetisch alle zu dem einen dummen Stamm, der vor vielen Jahren mal der Mammutherde durch…

Tja, eigentlich hatte ich gedacht, dass ich heute Besseres berichten kann, denn Tag 100 ist eigentlich eine der großen Hürden nach der Transplantation. Wenn bis dahin nicht Großes passiert, wie bei mir geschehen, dann ist man erst mal aus dem Gröbsten raus und kann langsam anfangen, die Medikamente abzusetzen und wieder die ein oder andere…

Wie viele Menschen sind in Fukushima an Radioaktivität gestorben? Zwei Antworten: 1.) 0 Menschen sind gestorben. 2.) 10.000 Menschen werden jeweils zu 1/1.000 sterben. Deshalb werden in 100 Jahren 10.000 / 1.000 = 10 Menschen an Fukushima verstorben worden sein*. Das ist das gleiche Prinzip, wie es gerade hoch emotional mit Feinstaub bzw. Stickoxid und…

Chimärenbild: Gemeinfrei, Urh. Marie-Lan Nguyen Juchhu, ich bin eine Chimäre. Als solche bezeichnet man in der griechischen Antike und der modernen Medizin eine Kreatur, die aus mehreren Lebewesen zusammengebaut ist … wie ich. Im Gegensatz zu dem griechischen Namensgeber bestehe ich leider nun nicht aus Löwe, Ziege und Drache, sondern nur aus zwei verschiedenen Menschen.…

Und alles schon wieder vorbei? Beim letzten Mal konnte ich ja noch berichten, wie es sich kurz nach der Transplantation mit ohne Immunsystem, Strahlenkrankheit und Morphintropf lebt und nun ist vieles davon auch schon wieder vorbei. Naja, nicht, dass ich meiner Strahlenkrankheit jetzt wild hinterherweinen würde, aber zum Berichten bleibt dann eben nicht mehr viel…