Group_photo_3rd_HBS_WS_wide

Ab dem dritten Mal wird es eine gut etablierte Tradition, sagt man. In dem Sinne angewendet treffen sich traditionell alle europäischen Partner, die CANS (Kompakte Beschleuniger-getriebene Neutronenquellen) entwickeln und bauen wollen, mit ausgewählten internationalen Partnern in dem kleinen beschaulichen Dörfchen Unkel am Rhein bei Bonn, um sich gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen und…

IMG_0465

Am 23. August 2017 war es so weit, nach über 2 Jahren Vorbereitung haben wir es endlich geschafft und am Ausbildungskernreaktor der TU-Dresden mit einem Moderator, mit flüssigem Wasserstoff, ausreichend Neutronen kalt gemacht. Wie ich hier ja schon mal öfter geschrieben habe, sind kalte Neutronen für die Wissenschaft extrem interessant, weil man damit (wie mit…

Wenn wir schon mal auf der anderen Seite der Welt sind, dann können wir ja auch noch gerade mal in Korea vorbeischauen und dort auf eine Konferenz gehen. Naja, ehrlich gesagt haben wir unsere Japanreise natürlich schon so geplant, dass sie mit der größten Neutronenstreukonferenz der Welt, die alle vier Jahre stattfindet, zusammenfällt und diesmal…

Nara001

Gerade war ich in Japan bei unseren Kollaborationspartnern am Forschungsinstitt RIKEN, um zu fragen, ob ich mir mal ihren Teilchenbeschleuniger ausleihen darf… Irgendwie scheint das ein regulärer Teil meiner Arbeit zu werden, bei fremden Leuten aufzutauche,n um mit großen Kulleraugen um Strahlzeit zu betteln. Naja, gibt Schlimmeres, aber fangen wir mal vorne an zu erzählen.…

Natürlich lebe ich nicht im luftleeren Raum, sondern habe eine Menge Freunde und Bekannte, mit denen ich mehr oder weniger eng zusammen arbeite. An dieser Stelle möchte ich mal ein paar dieser Menschen mit ihren entsprechenden Projekten aufführen. Leser, die ausschließlich an dem Inhalt meiner Seite und meinen Artikeln interessiert sind, können an dieser Stelle…

Der CARR-Forschungsreaktor in Peking “China will die Atomkraft als neue grüne Energiequelle massiv ausbauen, um auf Kohle verzichten und gleichzeitig den extrem steigenden Energiebedarf des Landes decken zu können” ist eine der Hauptaussagen, die man so hört, wenn es um das Reich der Mitte und die Zukunft der Kerntechnik geht. Ich habe auch weiterhin nichts…

Hallo liebe Leser, seit fast einem halben Jahr habe ich nichts mehr von mir hören lassen, wofür ich mich an dieser Stelle auch recht herzlich entschuldigen möchte. Das lag vor allem an vielen langen Messkampagnen und Konferenzbesuchen, die dazu geführt haben, dass ich von vier Monaten nur eine einzige Woche vollständig in Jülich gewesen bin.…

Bald ist es wieder so weit und die neuen Falling Walls Vorentscheide gehen in die nächste Runde. Kurz gesagt ist die Falling Walls Konferenz in Berlin ein Zusammentreffen für die neuen großen Fragestellungen in den (Natur-)Wissenschaften und eine tolle Möglichkeit für Nachwuchswissenschatler mit wichtigen “Innovateuren” aus Wissenschaft und Politik ins Gespräch zu kommen und die…

Auch hier möchte ich ein bischen Werbung für die FrOSCon (Free and Open Source Software Conference) in St. Augustin bei Bonn am nächsten Wochenende machen. Grundsätzlich ist das eine der kleineren “Hacker Konferenzen” mit Vorträgen und Workshops zu diversen Software-Projekten und deren Anwendungen. Meine Freifunk-Leute sind dieses Mal auch wieder dabei, aber ich gehe nur…

Ich bin zur Zeit in Padua (Italien, nahe Venedig) auf der UCNS Konferenz für kompakte, beschleunigerbasierte Neutronenquellen. Venedig hat mich dann auch schon direkt in die richtige Stimmung versetzt, denn mein Lieblingsroman aus dem Steampunkbereich (“Die zerbrochene Puppe” von der großartigen Judith Vogt und ihrem Physiker-Ehemann aus Aachen) beginnt ebenfalls auf einer wissenschaftlichen Konferenz in…