acblogs-badge1

Ich bin ja gebürtiger Kölner und kann mich eigentlich auch immer recht gut mit der Kölner Mentalität identifizieren. Das heißt der grundlegende Optimismus eines Rheinländers mit etwas chaotischer Schlitzohrigkeit und ein wenig Leichtlebigkeit gefällt mir eigentlich recht gut. Dabei gibt es aber durchaus eine untere Schranke der Preußigkeit, unter die ich nicht sinken will und…

Ich schreibe einen Blog über ionisierende Strahlung und Radioaktivität mit Artikeln zu Uranmunition, Kernreaktoren, Atommüll(katzen) und Strahlentherapie. Das sollte eigentlich genug Angriffsfläche für wilde Internetdiskussionen mit Atomkraftleuten und elektrosensiblen Aluhutträgern geben, aber nein, die wildesten Diskussionen entstehen beim Thema Bärlappsporen zum Feuerspucken im Kinderzirkus und wenn ich mal von Zeit zu Zeit in einem Artikel…

Nach der abgeschlossenen Doktorarbeit verfolgen nicht automatisch die besten Doktorandinnen eine Karriere in der Wissenschaft, sondern oft hängt dies einfach nur mit der Leidensfähigkeit und fehlenden anderen Perspektiven zusammen. Aus gegebenem Anlass (einfach weil ich mich gerade selber an dieser Schwelle befinde), möchte ich mir mal laut ein paar Gedanken zur Situation der PostDocs in…

Pyramiden_combi

Vor zwei Jahren hatte ich ja ein ziemlich düsteres Bild der europäischen Neutronenlandschaft gezeichnet und es mit der bröckelnden Neutronenpyramide bebildert, aus deren Innenraum ein finsterer böser alter Gott hervorgekrochen kommt. Nun finde ich, ist es Zeit mal ein wenig positiver in die Zukunft zu schauen und auch dafür hat der gute Jacob Müller mal…

Ihr wollt mir eine Frage stellen, möchtet dies öffentlich tun, damit andere Leute, die eine ähnliche Frage haben, dies später einfach hier nachlesen können und habt keinen Artikel gefunden, zu dem die Frage passen würde? Dann benutzt einfach die Kommentar-Funktion unter diesem Artikel. Anonyme Kommentare sind natürlich auch immer willkommen. Falls ihr euch unsicher seid,…

Spricht man als Elementarist vor akademischem Publikum, so sieht man sich sehr schnell mit einer Vielzahl von Vorurteilen konfrontiert. Man arbeite ohne erkennbare Systematik, mit einem zu sehr vereinfachenden und zugleich zu anthropo- oder isomorphen Modell, mache es sich zu leicht und vermeide den Blick auf übergreifende Konzepte, um nur einige zu nennen. Anstatt nun…

JCNSQM1Film

Ich mache Festkörperphysik mittels Neutronenstreuung in Großgeräten, wie Forschungsreaktoren und Spallationsquellen. … Ja wenn ich meine Tätigkeit in einem Satz beschreiben soll, dann kommt ungefähr so etwas dabei heraus, unter dem sich dann die meisten Fragenden nur sehr bedingt etwas vorstellen können. Da dies den meisten meiner Kollegen genauso geht (falls man sie auf einer…

Letztens hat anlässlich des Jubiläums des Mauerfalls in Berlin die Falling Walls Konferenz stattgefunden. Diese behandelt bedeutende Durchbrüche in Wissenschaft und Gesellschaft und hat den Anspruch, mit renommierten Rednern einen großen Eindruck machen zu wollen. Für einzelne Nachwuchswissenschaftler gab es die Möglichkeit, über lokale Vorentscheide ebenfalls ein Ticket für die Hauptkonferenz zu ergattern und bei…

In vielen Dark-Future-Szenarien haben atomar verstrahlte Badlands oder vergleichsweise Katastrophen einen festen Platz. Seit dem zweiten Weltkrieg kümmern sich eben nicht nur Wissenschaftlerinnen um das Thema der nuklearen Bedrohung, sondern es ist in den mannigfaltigsten Formen in der Gesellschaft angekommen. Ein klassisches, immer wiederkehrendes Motiv ist ein großer Krieg, der mit Atomwaffen geführt wurde oder…

Ich bin gerade in Berlin auf der jährlichen Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Die ist mit 10-15.000 Teilnehmern immer eine der größten Physikerkonferenzen des Landes und damit auch eben eine riesige Ansammlung von Nerds. Am Sonntagabend war die Eröffnungsveranstaltung mit Schnittchen und Bier gratis und wenn man mal ein paar echt feindselige Gesichter sehen…