Photo by Janko Ferlič on Unsplash

Heute möchte ich irgendetwas über Ethik schreiben, denke ich, als mein erster Unterrichtstag zur Mittagszeit endet. Ich gebe als Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg einen jährlichen Kurs, den ich diesmal »Ethics in Sustainable Development« nenne, und die heutige Tagesüberschrift lautete »What is ethics?«. Die Teilnehmer sind eine große, buntgemischt internationale Gruppe vorwiegend aus Naturwissenschaftlern und…

Photo by Ian Espinosa on Unsplash

Einmal im Jahr fahre ich nach Freiburg im Breisgau, um dort zu lehren. Freiburg hat viele Vorzüge. Für mich ist der größte unter ihnen, daß es sehr weit von Greifswald entfernt liegt. Selbstverständlich ist von Greifswald aus fast jeder Ort weit entfernt, außer Wackerow, Neuenkirchen und vielleicht noch Lubmin. Aber in Freiburg zu sein, macht…

Unser Problem besteht ja nicht darin, daß wir nicht wüßten, was gut und richtig ist, sondern daß wir uns als unfähig erweisen, unsere abstrakten Ideale des Guten in konkrete Handlungsprogramme zu übersetzen. Aus diesem Grund stand für mich fest, daß der Workshop über die Ethik der nachhaltigen Entwicklung in erster Linie davon zu handeln habe,…

20160820_040402662_iOS_bearbeitet

Idealvorstellungen von Wissenschaft feiern die Beweglichkeit, Schönheit und Klugheit des menschlichen Geistes. Die realexistierenden wissenschaftlichen Institutionen aber sind oft träge, häßlich und dumm. Dies ist nur ein besonders augenfälliger unter den vielen inneren Widersprüchen „der Wissenschaft“. Im Sprachgebrauch, aber auch im Denken unterscheiden wir oft nicht zwischen Anspruch und Wirklichkeit, zwischen Fächern und Erkenntnissen, zwischen…