Wieviele Seiten braucht man, um die Geschichte der Menschheit vom Urknall bis heute zu zeichnen?

2100!

(via Eight Minutes Old)

Kommentare (7)

  1. #1 michael
    März 19, 2010

    genial! bitte mehr davon!

  2. #2 pogobi
    März 19, 2010

    Einfach nur göttlich.

  3. #3 Stargazer
    März 20, 2010

    Sehr, seeehr schön. Wollte man die Sache allerdings zeitlich maßgabsgetreu abbilden, bräuchte man etliche Seiten mehr …

  4. #4 Stargazer
    März 20, 2010

    “maßSTabsgetreu” sollte das natürlich heißen.

  5. #5 Slammer
    März 20, 2010

    Einfach Klasse, das! Andere Leute brauchen dafür Berge von Büchern, die eh’ kein Normalsterblicher versteht… 😉

  6. #6 nashorn
    März 22, 2010

    Sehr schön!

    Wer sich für die Geschichte des Universums in Comicform interessiert, dem sei Jens Harders “alpha” wärmstens ans Herz gelegt. Da wird auf ca. 350 Seiten alles dargestellt, vom Urknall bis zum Auftauchen des ersten Menschen. Grandios, und, so weit ich das beurteilen kann, auch wissenschaftlich korrekt.

    Der einzige Schönheitsfehler ist, dass sich für das Buch bisher offenbar kein deutscher Verlag gefunden hat, so dass es bisher nur auf französisch erschienen ist. Da die Texte aber eher zweitrangig sind, finde ich das nicht tragisch.

    Ein Interview mit dem Autor zum Buch ist übrigens hier zu finden: http://tinyurl.com/harderalpha

  7. #7 miesepeter3
    März 24, 2010

    entzückend !