NASA: Kepler (künstlerische Darstellung)

Die Raumsonde Kepler hat ein großes Problem: Sie hat nur noch zwei “reaction wheels”. Aber wofür sind diese jetzt gut? Teleskope im Weltall haben den großen Vorteil, dass sie sich nicht mit Störungen der Atmosphäre herumärgern müssen bzw. sie können das ganze Spektrum der Sterne sehen und nicht nur das Licht, das von der Atmosphäre…

MIT/TESS-Team: Der Planetenjäger der nächsten Generation. Geplanter Start: 2017

Es ist inzwischen offiziell: CoRoT ist tot und Kepler nicht mehr für die Planetendetektion zu gebrauchen. Ich gebe zu, zuerst überkam mich eine gewisse nostalgische Trauer. Ich war ja recht lange in der Planetendetektion. Diese Trauer ging aber schnell vorbei, weil es im Grunde bereits abzusehen war und ich persönlich mich umorientiert habe: Weg von…

Ok, nach einiger längeren Auszeit, dachte ich, ich melde mich mit einem netten nerdigen Freitagsvideo zurück. Mit Cat-Content. Auch wenn Ihr es wahrscheinlich schon tausendmal im Netz gesehen habt.   P.S.: Meine Abwesenheit bedeutete übrigens nichts Schlimmes. In den letzten Monaten reihten sich diverse Meetings/Konferenzen und andere Dinge aneinander, ich kämpfe immer noch mit grenzübergreifender…