Herzlich willkommen zum Restart von Primaklima, mein bislang sehr sporadischer Blogg zum Thema Klima und dessen öffentlicher Wahrnehmung. Im Laufe der letzten 20 Monate haben sich dort doch einige Beiträge angehäuft, auf die ich zu Beginn kurz verlinken will. Bevor es also hier frisch losgeht und weitergeht, eine kurze Liste der alten Postings, auf dass sie nicht verloren gehen!
Und sorry im vorhinein für all die fehlenden “sz”, eben weil ich leider kein “sz” auf meiner Tastatur habe.

1) Sommer 2003

2) Urban Heat Islands: Urban Legend der Klimaskeptiker

3) Treibhaus für Anfänger.

4) Ananas in Alaska? Einige Fakten zur “Polar Amplification” der globalen Erwärmung.

5) Schnee auf dem Kilimanjaro

6) Zur Falsifizierung der Treibhaustheorie I

7) Falsifizierung der Treibhaustheorie II

8) Antwort zur Frage:Warum findet derzeit eine Klimaabkühlung auf der Südhalbkugel statt? (Schneefälle usw.)

9) Here comes the Sun

10) Seeeis Absturz 2007

11) Klimaschutz – The Australian Way!

12) Wanted: Ein wachsender Gletscher!

13) Vertikaler CO2 Gradient

14) Japanese Whispers

15) Und wenn alles ganz anders kommt? Sicherheiten und Unsicherheiten in den Klimaprognosen.

16) Müllers Fragestunde

17) Ist so kalt in Takatuka-Land!!

18) Und wie genau erwärmt sich letztlich die Erdoberfläche?

19) Takatuka Land kurz vor der Vereisung!

20) Takatuka Land kurz vor der Vereisung! Zweiter Teil mit HadCRU

21) Von Kuhdärmen und Müllhalden

22) Trendy Cooling

23) Losing Greenland

24) Vom Szenario zur Prognose

Kommentare (10)

  1. #1 Nils Simon
    Mai 17, 2008

    Hallo Georg, willkommen bei den Scienceblogs! Ich bin schon gespannt auf Deine neuen Beiträge!!

  2. #2 ali
    Mai 17, 2008

    Willkommen et un bonjour genevois vers Paris!

    Ich freu mich auf die Einträge.

    P.S.: Das mit dem sz ist kein Problem für mich. Bei zoon politikon gibts auch keines. Bei uns in Helvetien findet man es weder auf der Tastatur noch in der Rechtschreibung.

  3. #3 florian
    Mai 17, 2008

    Ich sag ebenfalls hallo! Und zur “Rekonstruktion des Klimas der letzten 1000 Jahre” und dem Zusammenhang mit der Astronomie hätte ich auch gleich ein paar Fragen 😉 Aber vielleicht warte ich besser, bis ein entsprechender Beitrag kommt…

  4. #4 IqRS
    Mai 17, 2008

    Na da, möchte ich dir auch einen guten Start ins neue Blog wünschen!

    PS: Was für eine Flagge hälst Du denn dort im Bild (in der Antarktis?)? Sieht aus, wie die der Niederlanden 😉

    Hallo IqRS,
    exzellentes Auge und Holmessche Kombinationsgabe! Wir waren in der Antarktis auf der Kohnen Station in Dronning Maud Land. Irgendwann entschlossen wir uns ein paar “Heldenphotos” im Stile “Scotts letzte Minuten” zu machen. Jeder nimmt seine Fahne und schaut heroisch in die Mitternachtssonne. Ich pose also mit eisernem Blick den Naturgewalten trotzend und die franzoesische Tricolore schwankend (schliesslich sollte das Bild ja auf der Arbeit haengen). Bis irgendeiner mich fragte, was ich denn mit der hollaendischen Fahne mache. Meine Antwort sieht man auf dem Bild.

  5. #5 for4zim
    Mai 18, 2008

    Alles Gute zum Umzug des Blogs. Ich freue mich schon auf weitere interessante Beiträge aus berufener Feder.

  6. #6 Müller
    Juni 11, 2008

    Grade habe ich diese Mail erhalten (2. Versuch der Dame):

    “Hallo Herr Müller,

    ich versuch’s nochmals…:-))

    …Sehr geehrter Herr Müller,

    seit einiger Zeit verfolge ich Ihr Blog Klimanews und bin begeistert!

    Ich bin Teil des deutsch-europäischen Teams von ScienceBlogs.com, das seit kurzem offiziell das bewährte Konzept der ScienceBlogger-Community auch im deutschen Sprachraum realisiert….”

    Meine Antwort hier: NEIN und NEIN. Ich schreibe nicht für ScienceBlogs, wo u.a. ein Herr Hoffmann schreibt “Müllers Fragestunde” etc. Zudem bin ich nicht mit Quoten käuflich!!!

  7. #7 Thilo
    Juni 11, 2008

    @ Müller:
    Versuchen Sie’s bei scilogs. Die nehmen Sie bestimmt.

  8. #8 Müller
    Juni 11, 2008

    @Thilo

    Ich hoffe die fragen nicht auch noch bei mir an. Das fehlt mir noch bei Rahmstorf & Co. zu schreiben. BILD dir deine Meinung 😉

  9. #9 Michael Meinel
    Juli 21, 2008

    Hallo Herr Hoffmann,

    ich bewundere gerade Ihre Geduld “Aristoteles” die Welt zu erklären.
    Wenn ich mir allerdings seine selektive Wahrnehmung selbst bei banalen Dingen vergegenwärtige, wird es auch viel Ausdauer benötigen.

    Ich werde mich wohl darauf beschränken unter http://www.readers-edition.de/category/klimawandel/ auf die allzu abstrusen Thesen zu reagieren.

  10. #10 famosas desnudas
    http://fotosdefamosostv.com
    März 11, 2017

    Hola Sr. Hoffmann
    Su blog es muy interesante para mi.