Archives for März, 2009

Die Wirkung der Treibhausgase auf die Strahlungsbilanz der Erde wird im IPCC mit dem Vermerk LOSU=High versehen (Level of scientific understanding=LOSU). Tabelle 1: Ausschnitt der in Rothmann et al., 1992veröffentlichten spektralen Parameter des CO2. Die sogenannte band strength S_nu in der 5ten Spalte ist ein Mass für die Absorption. Man beachte die starke Absorption bei…

Ein Freund sandte mir die folgende Kurzgeschichte per e-mail zu. Sie passt auf Primaklima wie die Faust aufs Auge. Wie soll man als Wissenschaftler auf die grosse Bankenkrise reagieren? Uni Assistent Leisch gibt uns ein leuchtendes Beispiel, kreativ und mit den Mitteln der Wissenschaft, insbesondere der Klimawissenschaft, zu reagieren. Leisch wurde erschaffen von Florian Schiel…

Gerhard Gerlich und Ralf Tscheuschner haben ein Paper mit einer “fundamentalen Kritik” des Treibhauseffekts veröffentlicht. Es handelts sich um ein sage und schreibe 90 Seiten Review, der im International Journal of Modern Physics B Vol. 23, No. 3 (2009) 275-364 veröffentlicht wurde, nachdem er eine ganze Zeit bereits im Internet Archiv der Cornell Universität vorveröffentlicht…

It’s a small world

Der Titel ist eigentlich schon alles, was ich dazu sagen wollte. “100 mal grösser”, “1000mal grösser”, ja gut, aber es hilft manchmal, es sich so richtig vor Augen zu führen. PS Ludmila, ich hoffe die Bilder sind ok? Ein Freund hatte sie mir per mail geschickt und das ist vielleicht nicht die ultimative Quelle.

Ich hatte hier schon oft das Thema arktisches Meereis behandelt, vor allem weil es sich dabei um eines der am schnellsten ändernden Klima- und Ökosysteme handelt, ein Umstand, der völlig zu Recht in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Primaklima berichtete wie Meereis vermessen wird (Dicke, Dicke, Albedo) und zeigte, wie 2007 in der Septemberschmelze alle Rekorde…

Ich hatte sie hier schon mal vorgestellt. Das IPSL (Institut Pierre Simon Laplace), eine Art Über-Labor, zu dem auch mein Institut, das LSCE, gehört, hat eine wirklich gelungene Animation ins Web gestellt. Gut zum Französisch lernen, aber auch um die gröbsten Irrtümer, was denn ein Modell ist und leistet, zu beseitigen. Diese Animation zu Klimamodellen…

Am Freitag letzter Woche hat mich eine Journalistin des französischen Wissenschaftsblatts Science&Vie angerufen. Was ich denn von dieser Geschichte von den Rieseneisblöcken hielte, die so vom Himmel fielen? Ist da was dran? Ich erstmal: Röchelröchel, was, wie, worum gehts? Dunkel erinnerte ich mich, dass es auf den Feldern nahe des Charles de Gaulles Airport, hier…

Soll man drüber reden und “falsche Aufmerksamkeit” erzeugen? Ich meine: Eh Wurscht. Die zweite Konferenz zum Thema Klimawandel, ausschliesslich für Klimaskeptiker und die es werden wollen, geht gerade in New York zu Ende. Sie wurde wie letztes Jahr auch vom Heartland Institut organisiert, einer Einrichtung, die sich “gesellschaftlichen Problemen und deren privatwirtschaftlich-freien Lösungen” verschrieben hat.…

Eine klassische Funktion von Zeitungen ist die Kritik. Sie bewerten Vorgänge in Politik oder Kunst gemäss ihren Kriterien und denen ihrer Leserschaft. So haben sicher konservative Zeitungen eher konservative Kriterien, nicht nur wenn es um die Politik geht, sondern auch um die Kunst oder um andere Aspekte des Lebens, und so genauso bei liberalen oder…